Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0603 jünger > >>|  

"living by Danfoss" verspricht Heizen 2.0

(4.4.2011; ISH-Bericht) Wenn es um warme Räume geht, ist eine Formel inzwischen zum höchsten Gebot geworden: Größtmögliche Energieeinsparung bei maximalem Komfort. Diese Anforderung von Bauherren, Modernisierern, Firmen und öffentlichen Auftraggebern zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen, ist auch für Fachleute nicht immer leicht. Komplizierte Montage, umständliche Verkabelung und aufgehackte Wände sind nur einige von vielen Hindernissen. Die neue "living by Danfoss"-Produktserie lässt erwarten, dass es auch anders geht.


Living Design, Living Eco und Living Connect - das sind die drei Neuen aus dem Hause Danfoss. Jeder dieser Thermostate hat seine besondere Stärke:

  • Living Design setzt auf eine edle Optik,
  • Living Eco will sich als besonders nutzerfreundlich erweisen und
  • Living Connect funktioniert ohne Kabel.

Beim Eco sind ab Werk veränderbare Zeitprogramme vorinstalliert. Ein LCD-Display zeigt die gespeicherten Daten und gewünschten Temperaturen an. Der elektronische Thermostat wird als Stand-alone-Regler eingesetzt, hat eine Fensteröffnungskennung sowie eine Abwesenheitsfunktion.

Living Connect ist immer im Duo unterwegs: mit Danfoss Link (rechts im Bild oben). Das Zentralgerät steuert den elektronischen Heizkörperthermostaten drahtlos per Z-Wave-Technologie an. Es wird zur Regelung aller Räume eingesetzt und ermöglicht die Eingabe sämtlicher Einstellungen über eine einzige Bedienoberfläche. Die Funk-Technologie kommt ohne aufwändiges Kabelverlegen aus, die Steuereinheit kann mit einem Unterputz- oder Aufputz-Netzteil installiert werden - siehe auch Beitrag "Z-Wave-Funk-Heizköper-Thermostat verspricht Energieeinsparungen von 23%" vom 1.12.2010.

Die "living by Danfoss"-Heizkörperthermostate sollten sehr einfach zu montieren sein - ohne Kopfzerbrechen über unterschiedliche Ventilanschlüsse. Denn bei Eco und Connect liegen Adapter für RA- und M30-Anschlüsse bei. Außerdem gibt es für Altfühler Wartungs-Kits, die eine Stopfbuchse sowie Einsätze für alte RAV- oder RAVL-Ventilgehäuse beinhalten.

Weitere Informationen zu "living by Danfoss" können per E-Mail an Danfoss angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)