Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0656 jünger > >>|  

Der Tag der Erneuerbaren Energien wird 10 Jahre alt

(15.4.2005) Der Tag der Erneuerbaren Energien bekommt im Jahr 2005 seine 10. Auflage und ist noch kein bisschen müde. Bei den vergangenen 9 Aktionen zeigten seit 1996 über 3.690 Anlagenbetreiber ihre 5.210 Anlagen der Öffentlichkeit deutschlandweit. Auf dem Weg zur solaren Energieversorgung in Deutschland hat er geholfen, Vorurteile und Hemmnisse abzubauen. Derzeit liegt der Anteil der erneuerbaren Energien an der Gesamtenergiebereitstellung in Deutschland bei 3,1 Prozent und beim elektrischen Strom bei 10 Prozent.

Daher machen viele Anlagenbetreiber weiter, öffnen ihre Anlagen und laden am 30. April 2005 Tausende Energienutzer zur kostenlosen Besichtigung ein. Zu sehen gibt es dann wieder die verschiedenen Nutzungsformen wie ...

  • Solarthermie,
  • Photovoltaik,
  • Wind- und Wasserkraft,
  • Biomassenutzungen wie Holzheizungen, Pellets, Biogas und Pflanzenölnutzungen sowie
  • Wärmepumpen.

Auch wird das Energiesparen, die Wärmedämmung und das energieeffiziente Bauen vor dem Hintergrund der Verknappung und Verteuerung der fossilen Energieträger eine wichtige Rolle spielen.

Zu sehen ist dies alles an der geöffneten Anlage oder bei Energiemessen, Exkursionen und anderen Veranstaltungen. Diese "Türöffner" für die solare Energienutzung zeigen auf dem "Werbe- und Nachahmerweg" jetzt schon eine realisierbare Nutzung der friedlichen Sonnenenergie. Anmelden sollte sich jeder Anlagenbetreiber, der mit seiner "geöffneten" Anlage zeigen will, wie die kostenlose Sonnenenergie wirtschaftlich genutzt werden kann. Eingeladen sind genauso Handwerker, Wissenschaftler, Politiker und Umweltschützer, die den Energietag mit Veranstaltungen einschließlich Öffentlichkeitsarbeit in seiner Region organisieren und bekannt machen können.

Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite energietag.de, wo auch weitere Informationen zum Aktionstag am 30. April und zu den erneuerbaren Energien allgemein zu finden sind. Neu ist die Ideen- und Materialbörse zur Aktion, in der die Erfahrungen der letzten Jahre für die verschiedenen Akteure zusammengefasst sind. Übrigens: Der Tag der Erneuerbaren Energien wurde 1996 durch die Stadt Oederan / Sachsen anlässlich des 10. Jahrestages des Beginns der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl ins Leben gerufen.

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)