Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1487 jünger > >>|  

Neue Steckfittinge von Zewotherm

(27.8.2009) Automatisch pressende Steckfittinge - was nach einem Widerspruch klingt, beschreibt die neue patentierte Technik von Zewotherm für Metallverbundrohre in den Anwendungen ...

  • Fußbodenheizung,
  • Heizung und
  • Sanitär.

Das Herz der patentierten Stecktechnik ist ein metallischer Pressring im Inneren der Steckfittinge. Er ist laut Steckfittinge aus einem besonderen Stahl gefertigt, der durch eine Spezialwärmebehandlung eine enorme Presskraft erreiche: Beim Einschieben des Rohres in den Steckfitting springt automatisch eine Sperre heraus, und der geweitete Pressring zieht sich auf seine normale Größe zusammen. Damit verpresst er das Rohr deutlich hörbar auf dem Stützkörper des Fittings. Dabei soll der Pressring sogar die dimensionalen Veränderungen aufnehmen, die sich im Rohr ergeben könnten. Ein Federeffekt gleiche zudem die Wandstärkenschwankungen der Rohre durch ständige Presskraft auf das Rohr aus. Zudem verfüge der Fitting über einen Sicherheitsbikonusring, der sich an der Oberfläche des Rohres verkeilt und somit eine Auszugssperre bildet.

Die Steckfittinge sind einzeln verpackt und somit gegen Schmutz geschützt. Der Grundkörper besteht aus zertifiziertem Messing, das Material der Außenkappen ist aus einer besonderen Mischung des Hochleistungskunststoffes Polysulfon gefertigt. Dieses Material wird bereits seit vielen Jahren in der Lebensmittel- und Medizintechnik eingesetzt. Es ist trinkwassergeeignet, vollkommen geruchsfrei, geschmacksneutral und hygienisch unbedenklich. Die Steckfittinge sollten somit für jede Wasserqualität geeignet sein. Das Sortiment in den Standarddimensionen 16, 20 und 26 mm ermöglicht Installationen im Bereich Heizung und Trinkwasser für Neubau oder Sanierung. Im Gesamtsortiment seien neben Kupplungen mit zwei gleichen Abgängen, Innen- oder Außenverschraubung, Eurokonus, Winkel- und T-Stücken bis zu Kreuzen mit 4- oder 5fach Abgängen sowie Pressübergänge alle erforderlichen Fittings enthalten. Das passende Metallverbundrohr in den Ausführungen PE-Xb/AL/PE-Xb kann zudem von Hand gebogen werden, und bleibt dabei biegestabil.

Im System gewährt der Remagener Systemproduzent 25 Jahre Garantie auf Rohr und Steckfittinge sowie die einwandfreie Funktion. Die Verbindungstechnik für die Anwendungsbereiche Heizung, Sanitär und Fußbodenheizung wird vom DVGW bestätigt. Zu Grund liegen Daten von einem Betriebsdruck über 10 bar bei 70°C und 50 Jahren, sowie eine maximale Betriebstemperatur von 95°C bzw. 110°C im Störfall.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)