Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0875 jünger > >>|  

Elektronischer Rückstauverschluss mit programmierbarem Selbsttest

(25.5.2010) Ab sofort verfügt der Rückstauverschluss Grundfix Plus Control von Viega über einen Selbsttest, der jeden Tag automatisch abläuft und sicherstellen soll, dass die Verschlussklappe jederzeit zuverlässig funktioniert.


Ein Rückstauverschluss (Typ 3) für fäkalienhaltige Abwässer muss immer bertriebs­bereit sein, da er im Falle eines Rückstaus binnen Sekunden die Grundleitung zuverlässig absperren muss, um ebenso unangenehme wie kostspielige Schäden im entwässerten Gebäude zu verhindern.

Bei Viega ist der neue Rückstauverschluss Grundfix Plus Control für die Garantie dieser Funktionssicherheit zuständig: Ausgelöst durch eine frei programmierbare Elektronik-Box testen sich Rückstauverschluss sowie die Elektronik täglich unbemerkt innerhalb weniger Sekunden. So wird sichergestellt, dass Motor und Verschlussklappe immer voll funktionsfähig sind, der Innenraum frei von Hindernissen wie kleinen Ästen ist und sich in der korrosiven Umgebung keine Ablagerungen an Funktionsteilen bilden können.

Bei Stromausfall schaltet der Viega-Grundfix Plus Control automatisch auf Akku-Be­trieb um. Dessen integriertes Akku-Management sorgt für optimale Ladezyklen und damit eine längere Lebensdauer des Akkus. Sollte dessen Spannung bei Stromausfall dennoch einmal zu niedrig sein, schließt der Rückstauverschluss automatisch. Zu­sätzliche Sicherheit gibt auch noch eine Notabsperrung, die sich per Hand auslösen lässt.

Prozesse werden am Display dargestellt

Das Display der Elektronik-Box informiert über die jeweiligen Betriebszustände, wie die Position der Motorklappe oder den gerade laufenden Selbsttest, und mahnt auch eine fällige Wartung an.

Bei Akkubetrieb oder Rückstau weist ein Signalton unüberhörbar auf die aktuelle Situ­ation hin. Kann im Test oder bei Rückstau die Motorklappe nicht geschlossen werden, wird aus dem Signal- ein Alarm-Dauerton - ein Sicherheits-Plus, wenn Schwarzwasser über eine Grund- oder Sammelleitung unterhalb der Rückstauebene entwässert wird.

Den neuen Rückstauverschluss Grundfix Plus Control gibt es in den Dimensionen DN 100, DN 125 und DN 150. Bereits vorhandene Grundfix-Rückstauverschlüsse für fäkalienfreies Abwasser und Reinigungsrohre können mit einem entsprechenden Umrüstsatz aufgewertet werden.

Weitere Informationen zum Rückstauverschluss Grundfix Plus Control können per E-Mail an Viega angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)