Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0257 jünger > >>|  

Kontur FSP 1 Excellence, die neue Fassaden-Dämmplatte von Isover schafft λD von 0,030 W/mK

(14.2.2017; BAU-Bericht) Mit der in München neu vorgestellten Kontur FSP 1 Excellence bringt Isover eine Fassaden-Dämmplatte aus Glaswolle auf den Markt, die mit einer Wärmeleitfähigkeit (Nennwert, λD) von 0,030 W/mK bzw. einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (λ) von 0,031 W/mK ausgewiesen ist. So kann ...

  • bei gleichbleibender Konstruktion die Dämmwirkung deutlich erhöht werden bzw.
  • bei gleichbleibender Dämmwirkung die Konstruktion schlanker ausfallen.

Darüber hinaus lässt die Dämmplatte einen wirkungsvollen Schallschutz erwarten und ist nicht brennbar (Euroklasse 2). In puncto Verarbeitung punktet die robuste Dämmplatte mit einer für Glaswolle bemerkenswert hohen Form-Stabilität. Gleichzeitig ist sie elastisch genug, um sich an unebene Untergründe anpassen zu können.

Des Weiteren ist die  Kontur FSP 1 Excellence durchgehend wasserabweisend und bietet dank Vlieskaschierung einen hohen Witterungsschutz bei der Verlegung.

Die Fassaden-Dämmplatte misst 1.250 x 600 mm und ist in den Dicken 40, 60, 80, 100, 120 und 140 mm ab April 2017 erhältlich. 

Weitere Informationen zu Fassaden-Dämmplatten wie der Kontur FSP 1 Excellence können per E-Mail an Isover angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)