Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1509 jünger > >>|  

Flachdachfenster iWindow von Skylux jetzt u.a. mit Lüftungsfunktion, LEDs und Sonnenschutz

(26.9.2018; R+T- und Fensterbau Frontale-Bericht) In Stuttgart und Nürnberg präsentierte das belgische Familienunternehmen Skylux (vielen vielleicht eher bekannt als AG.Plastics) zwei neue Modellvarianten seines iWindow-Flachdachfensters in „Structural Glazing“-Bauweise, die beide auf dem neuen Aufsatzkranz 20/00 basieren:

  • In der Ausführung LV mit einer elektrischen Lüftungsfunktion, einer LED-Beleuchtung und Fernbedienung und
  • in der Ausführung LVS zusätzlich mit einem elektrischen Innensonnenschutz.

iWindow: Die neue Generation der Lichtkuppel

Zum iWindow-Sortiment gehören die Varianten iWindow2 mit einer Doppelverglasung und iWindow3 mit einer Dreifachverglasung aus Sicherheitsglas. Die ebenen Flachdachfenster reklamieren für sich Durchsturzsicherheit, Luft- und Wasserdichtheit, Einbruchsicherheit sowie Lärmdämmung. Sie eignen sich für Flachdächer und flach geneigte Dächer.

Weitere Informationen zum iWindow-Programm können per E-Mail an Skylux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE