Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1895 jünger > >>|  

Neues BHKW von Viessmann passgenau abgestimmt auf die KWKG-Förderbedingungen

BHKW Vitobloc 200 EM-100 von Viessmann
  

(6.12.2018) Das neue Vitobloc 200 EM-100 von Viessmann ist auffallend kompakt und erfüllt mit einer Leistung von 99 kWel und 167 kWth ideal die Rahmenbedingungen des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG): Blockheizkraftwerke (BHKW) mit weniger als 100 kWel erhalten danach für die ersten 30.000 Vollbenutzungsstunden einen Bonus auf selbst erzeugten und selbst verbrauchten Strom in Höhe von durchschnittlich 3,5 Cent/kWh.

Das Vitobloc 200 EM-100 hat laut Datenblatt einen elektrischen Wirkungsgrad von bis zu 35,5% und einen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 95%. Damit gehört es zu effizientesten Geräten in diesem Leistungsbereich. Mit einem nachgeschalteten Brenn­wert-Wärmetauscher Vitotrans 200 AC 2 lässt sich die thermische Leistung von 167 kW um bis zu 28 kW erhöhen.

Flexible Anpassung an Vorgaben der Netzbetreiber

Um ein stabiles Netz zu gewährleisten, stellen die Stromnetzbetreiber mit der Anwendungsregel Niederspannung (VDE-AR-N 4105) und der BDEW-Mittelspannungsrichtlinie hohe Anforderungen an den einzuspeisenden Strom. Das Vitobloc 200 EM-100 erfüllt mit seinem Synchrongenerator und seiner Regelung die Vorgaben und hat alle erforderlichen Zertifikate.

Für den Netzersatzbetrieb vorbereitet

Zudem ist das Gerät bereits serienmäßig für den Netzersatzbetrieb vorbereitet: Bei einem Ausfall des öffentlichen Stromnetzes kann das BHKW vorübergehend die Stromversorgung sichern - sofern die Gebäudeinstallation dafür ausgelegt ist.

Kompakte Abmessungen und umfangreiche Serienausstattung

Mit seiner Bautiefe von 340 cm und einer Breite von 90 cm ist das anschlussfertige BHKW vergleichsweise platzsparend und schnell betriebsbereit. Das Transportgewicht beträgt 3.500 kg.

Zur Serienausstattung gehören eine stromsparende Effizienzpumpe im Kühlkreis, Kompensatoren für den schall- und schwingungsentkoppelten Anschluss an die Gas-, Ab­gas-, Heizwasser- und Abluftleitungen sowie ein 3-Wege-Katalysator für Emissionen deutlich unterhalb der Grenzwerte der TA-Luft.

Weitere Informationen zu Vitobloc 200 EM-100 können per E-Mail an Viessmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE