Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0114 jünger > >>|  

Bewegungs-/Präsenzmelder von Theben für gängige Schalterprogramme

(20.1.2020) Die Theben AG hat mit theMura neue 2-Draht- und 3-Draht-Bewe­gungs-/Präsenzmelder für die Wandmontage entwickelt. Dank der optional erhältlichen Abdeckrahmen lassen sich die Wandmelder für die Schalterprogramme aller wichtigen Hersteller nutzen.

  • Die 2-Draht-Melder empfehlen sich vor allem für Renovierungen und Umbauten in Kombination mit einem Treppenlicht-Zeitschalter von Theben.
  • Die 3-Draht-Melder eignen sich eher für Neubauten und weisen insbesondere als Präsenzmelder praktische Zusatzfunktionen auf (siehe unten).

Die flachen Wandmelder stehen mit einem Erfassungsbereich von 14 x 17 m im Datenblatt. Über zusätzliche Slave-Melder lässt sich dieser Bereich erweitern. Der integrierte Taster ermöglicht es zudem, die Beleuchtung auch gezielt manuell ein- bzw. auszuschalten.

Zusätzliche Komfortfunktionen beim Präsenzmelder theMura

Um alle Funktionen nutzen zu können, wird die Fernbedienung theSenda B in Kombination mit der kostenlosen App theSenda Plug eingesetzt. Dies ermöglicht zum Beispiel das Einstellen des integrierten Orientierungslichtes, die Aktivierung der Akustikfunktion oder auch das Anpassen der Langzeitfunktion. Mit dem zusätzlichen potenzialfreien Kontakt können zudem HKL-Anwendungen integriert werden. Darüber hinaus lassen sich externe Taster anschließen.

Weitere Informationen zu Bewegungs-/Präsenzmeldern können per E-Mail an Theben angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE