Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1150 jünger > >>|  

Vorstellung des Masterstudiengangs Architektur Media Management (AMM) im Livestream

(5.7.2020) Am 10. Juli 2020 um 11:00 Uhr informiert Professor Jan R. Krause in einer Online-Veranstaltung über den Masterstudiengang Architektur Media Management (AMM). In einem Live-Chat will er auch individuelle Fragen zu Studienzielen, Lehrinhalten und Berufsperspektiven beantworten. Anmeldung zum Web-Seminar unter:

Kommunikationsprofi in einem Jahr

Der einjährige Masterstudiengang Architektur Media Management (AMM) ist der einzige für Architekturvermittlung und Kommunikationsmanagement im deutschen Sprachraum. Unter der Leitung von Prof. Jan R. Krause und einem Team von zehn Dozenten unterschiedlicher Spezialgebiete werden professionelle Methoden zur Profilbildung und Positionierung des eigenen Architekturbüros vermittelt.

Darüber hinaus ermöglicht der Masterstudiengang eine Spezialisierung auf Kommunikationsstrategien, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Visualisierung und Videopublizistik. Neben der Entwicklung von Kompetenzen in verbalem und visuellem Ausdruck stehen Management- und Rechtsthemen wie Medien- und Urheberrecht, BWL und Business Development für Architekten auf dem Lehrplan. Ebenso gehören Aufbau und Pflege eines fachlichen Netzwerks zum Programm wie auch der Besuch relevanter Ausstellungen und Kenntnisse in digitalem Veranstaltungsmanagement. Nach zwei Semestern inklusive Masterthesis erhalten die Studierenden den Abschluss Master of Science (M.Sc.).

AMM-Absolventen sind als Kommunikationsmanager, Pressesprecher, Redakteure, im Marketing, Ausstellungsdesign, als selbständige Mediendienstleister oder Freie Architekten tätig. Um Studium und Familie besser zu vereinbaren, ist es auch möglich, AMM in Teilzeit zu studieren und die Module auf vier Semester zu verteilen. Denn neben Absolventen, die das Masterstudium direkt im Anschluss an ihren Bachelor absolvieren, gibt es zunehmend auch Architekten, die sich nach mehrjähriger Berufserfahrung auf Architekturvermittlung spezialisieren möchten.

Der Masterstudiengang der Hochschule Bochum ist seit 18 Jahren akkreditiert. Der Abschluss befähigt zur Promotion und zu einer Laufbahn im höheren öffentlichen Dienst. Bewerbungsschluss ist heuer der 20. August 2020.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE