Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1172 jünger > >>|  

Jung betreibt Bluetooth Low Energy-(BLE-)Lichtschalter per Energy Harvesting von EnOcean


  

(10.7.2020) Jung kombiniert bei seinen neuen batterielosen(!) Funk-Wandsendern Energy Harvesting von EnOcean mit dem drahtlosen Übertragungsstandard Bluetooth Low Energy (BLE). Die Wandsender sind damit kompatibel zu BLE-Produkten zahlreicher Hersteller - wie etwa Erco Nimbus, Occhio oder Zum­tobel -, sofern sie mindestens eines der folgenden Protokolle unterstützten:

  • Blu2Light
  • Casambi
  • Häfele Connect
  • Wirepas
  • WiSilica
  • WiZ Pro
  • XICATO Controls

Die unverkabelten Wandsender lassen sich systembedingt durch Aufkleben oder Aufschrauben überall dort anbringen, wo sie gebraucht werden - also auch an Glasscheiben, Möbeln oder auf dem Frühstückstablett. Mit der EnOcean-Technologie erzeugen die Sender die für den Schaltimpuls benötigte Energie kinetisch - siehe auch Magazin-Seite zum Thema „Energy Harvesting“.


  

Um die Inbetriebnahme zu erleichtern, verfügen die Funk-Wandsender über eine NFC-Schnitt­stelle. Dadurch können Installateure sie direkt programmieren und die Konfiguration per App des jeweiligen Anbieters vornehmen.

Erhältlich sind die BLE Funk-Wandsender in den Jung-Serien A und LS mit 1fach- und 2fach-Wippen. Weitere Informationen zu den BLE/EnOcean-Funk-Wandsendern können per E-Mail an Jung angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE