Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1175 jünger > >>|  

Kopps Schalterprogramm HK07 mit neuem Rahmen sowie als Aufputz- und IP44-Variante


  

(10.7.2020) Das universell einsetzbare HK07-Programm zählt mit seinem puristischen, dezenten Design zu den Flaggschiffen bei Kopp. In diesem Jahr rundet das Unternehmen das HK07-Programm weiter ab: Hinzu kommen ein weiteres Rahmendesign, eine Aufputzvariante sowie eine IP44-Feuchtraumversion.

Die 1- bis 5-fach-Rahmen sind in den klassischen Farben ab sofort in einer Variante mit Schriftfeld verfügbar - senkrecht wie waagerecht.

Darüber hinaus bringt Kopp mit der Variante Pure einen vergleichsweise puristisch gestalteten Rahmen auf den Markt - ergänzend zur klassischen Variante. Angeboten wird er als 1-fach- bis 4-fach-Rahmen in diversen Farben von klassischem Reinweiß über Stahl bis Anthrazit:


  

Ebenfalls neu ist die Aufputzversion - 1- bis 3-fach - in der Schutzart IP20 (Bild rechts). Auch diese ist in den Farben Reinweiß, Stahl oder Anthrazit erhältlich.

Feuchtraumvariante für Bad & Co.

Eine weitere Neuheit im HK07-Programm ist das IP44-Unter­putzsortiment, welches sich für Feuchträume anbietet. Ermöglicht wird dies durch einen zusätzlichen Dichtring, der das Innere vor Feuchtigkeit schützt. Dieses Sortiment ist zunächst in Reinweiß erhältlich, die weiteren Farbvarianten Stahl und Anthrazit sollen später folgen:

Weitere Informationen zum Schalterprogramm HK07 können per E-Mail an Kopp angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE