Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1232 jünger > >>|  

Creatons dachintegrierte Photovoltaik-Anlage jetzt auch in Österreich

(13.8.2021) Creaton bietet seine dachintegrierte PV-Anlage jetzt auch zwischen Eisenstadt und Bregenz an. Dachhandwerkern bietet das System die Chance, sich als einziger Ansprechpartner für alle Themen am Dach zu positionieren, denn die Anlage kann auch ohne weitreichende elektrische Kenntnisse installiert werden. Und dank eines modularen Konzepts ist das System beliebig skalierbar und für alle Tondachziegel und Betondachsteine von Creaton geeignet.


  

In Deutschland ist das System schon seit über einem Jahr auf den Dächern zu finden. Die laut Creaton hohe Akzeptanz bei den Dachdeckern spricht für die unproblematische Handhabung des Systems: Die vorkonfektionierten Komponenten sind optimal aufeinander abgestimmt und das Klicksystem ist so gestaltet, dass kein Anschluss falsch gesteckt werden kann. Den erstmaligen Einbau einer dachintegrierten Photovoltaikanlage begleitet zudem ein Creaton-Anwendungstechniker - siehe auch Beitrag „Creatons Indach-PV-Anlage dank Mikrowechselrichtern frei skalierbar und leicht installierbar“ vom 4.2.2020.

Weitere Informationen zur Indach-PV-Anlage können per E-Mail an Creaton angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE