Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0311 jünger > >>|  

ÖkoFENs Pelletakademie mit Vor-Ort- und Online-Veranstaltungen

(28.2.2022) Im Gebäudesektor sind Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Energieeinsparung aktueller denn je. Die Reduzierung der CO₂-Emissionen und der damit verbundene Austausch alter und klimaschädlicher Heizkessel sorgen beim Fachhandwerk für eine weiter steigende Nachfrage nach umweltfreundlichen Heizsystemen. Immerhin hat die Heizungsindustrie den größten Zuwachs gegenüber dem Vorjahr im Bereich der holzbasierten Heizsysteme verzeichnet - siehe Beitrag „Auch 2021 Heizungsindustrie mit starker Marktentwicklung“ vom 9.2.2022.

Um eine kompetente Beratungs-, Planungs- und Ausführungsqualität gewährleisten zu können, sind fundierte Informationen aus erster Hand erforderlich. Hochwertige Fortbildungsmöglichkeiten sind gefragt, um die Umsetzung im Detail erfolgreich zu gestalten. ÖkoFEN bietet vor diesem Hintergrund 2022 mit seiner Pelletakademie wieder eine Vielzahl an Weiterbildungsangeboten für Fachhandwerker der Heizungs-, Sanitär- und Klimabranche an.

Die unterschiedlichen Tagesveranstaltungen finden an bundesweit zehn Standorten statt und werden von erfahrenen Schulungsexperten geleitet. Sie vermitteln fundierte Einblicke beispielsweise zur Einbringung und Montage von Pelletheizungen sowie deren Regelung, Hydraulik und Wartung. Hinzu kommen technische Produktschulungen sowie Grundlagen zur Pelletheizung, Anlagenplanung und Pelletlagerung. Neu im Programm ist ein Seminar zur revolutionären ZeroFlame-Technologie, der neuen Verfeuerungstechnologie mit Staubwerten nahe dem Nullwert.

Das Schulungsprogramm der Ökofen-Pelletakademie kann per E-Mail an Ökofen angefordert werden und ist zudem downloadbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)