Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1418 jünger > >>|  

Baufachtage 2022 in 5 süddeutschen Städten und einmal online

(30.9.2022) Der Startschuss in die Weiterbildungssaison fällt bei Schlagmann Poroton in diesem Jahr mitten in den Oktober. Bei den Baufachtagen erläutern Schlagmann-Ex­perten an sechs Nachmittagen die wichtigsten Neuerungen im Mauerwerksbau - und zwar ...

  • am 18.10. (Dienstag) in Simbach am Inn,
  • am 20.10. (Donnerstag) in Nürnberg,
  • am 25.10. (Dienstag) in Rosenheim,
  • am 26.10. (Mittwoch) in Neu-Ulm,
  • am 27.10. (Donnerstag) in Lappersdorf und
  • am 9.11. (Mittwoch) online per Live-Stream

Nach den Hitzerekorden der zurückliegenden Monate beschäftigen sich die Baufachtage im Schwerpunkt mit dem sommerlichen Wärmeschutz. Ganz oben auf der Branchen-Agenda rangiert mittlerweile das klimafreundliche Bauen. Hierbei stehen moderne Baustoffe sowie aktuelle Fördermöglichkeiten verstärkt im Fokus. Darüber hinaus thematisieren die Baufachtage Wissenswertes rund ums Planen und Errichten von Ziegelmauerwerk. Ins Blickfeld gerückt wird zudem das Feuchte- und Austrocknungsverhalten von Mauerwerk. Wie eine erfolgreiche und nachhaltige Sanierung mit der Wärmedämmfassade Poroton-WDF gelingt, zeigen die Referenten anhand eines aktuellen Beispiels - siehe auch Beitrag „Premiere für Poroton-Wärmedämmfassade“ vom 21.1.2009.

Wie alle Seminare der Schlagmann Akademie sind die Baufachtage als Fortbildungsmaßnahme anerkannt und werden bei allen relevanten Stellen eingereicht, egal ob die Teilnahme vor Ort oder Online stattfindet. Nach derzeitigem Stand der Dinge wird die Teilnahme an einem Baufachtag angerechnet ...

  • von der dena mit vier Unterrichtseinheiten,
  • von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau mit vier Zeiteinheiten,
  • mit drei Stunden für die Weiterbildung nach Anforderungen §15b der Makler- und Bauträgerverordnung MaBV,
  • für den Termin in Neu-Ulm und das Online-Seminar mit 2 Stunden von der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Die Teilnahmegebühr für die Baufachtage beträgt für die Präsenztermine inklusive digitaler Seminarunterlagen und Bewirtung 70 Euro, 35 Euro werden für den Live-Stream-Termin in Rechnung gestellt.

siehe auch für zusätzliche Informationen und die Anmeldung:

Impressum | Datenschutz © 1997-2023 BauSites GmbH