Baulinks > Fertigbau > Modulbau-/Systembauweise

Fertigbau Magazin: Modulbau- / Systembauweise

Vollmundig im Geschmack und modular im Aufbau: die neue Darboven-Verwaltungszentrale (17.8.2016)
Die neue Verwaltungszentrale des Großrösters J.J. Darboven zeigt, was die Modulbauweise hinsichtlich gebauter Corporate Identity leisten kann- zumal der Zeitplan für den dreigeschossigen Neubau mit insgesamt 2.360 m² Grundfläche durchaus sportlich war. weiter lesen

(Temporäre) Wohnunterkünfte in modularer Holzbauweise (17.8.2016)
Modulbauten haben sich etabliert, wenn es darum geht, auf veränderte Rahmenbedingungen in unserer Gesellschaft zu reagieren - und sie müssen längst nicht immer aus Stahl errichtet werden: Cramo Adapteo baut seit über 30 Jahren modulare Räume aus Holz. weiter lesen

Mikrowohnungen: Algeco reagiert mit Smart Apart auf den neuen urbanen Wohntrend (17.8.2016)
Eine mobile Gesellschaft verlangt nach neuen smarten Wohnformen: Denn reisende Manager, junge Fachkräfte, Pendler oder Studenten leben oft nur einige Monate oder wenige Jahre an einem Ort. weiter lesen

Ziegel Zentrum Süd stellt „Modulares Wohnhaus-Konzept“ vor (29.2.2016)
In Hinblick auf eine nachhaltige Nutzung aktuell benötigten Wohnrau­mes schlägt das Ziegel Zentrum Süd e.V. den Einsatz modularer Kon­zepte vor. Lösungsansätze bietet die Broschüre „Modular – Wohnungen planen & bauen“. weiter lesen

Aus C/S RaumCenter wird Cramo Adapteo GmbH (28.2.2016)
C/S RaumCenter gehört seit dem 1. Januar 2014 zur finnischen Cramo Gruppe und wird zum 1. März 2016 in Cramo Adapteo GmbH umbe­nannt. weiter lesen

Vorgefertigter hebelHALLE Cubus aus Porenbeton als Alternative zu Wohncontainern aus Stahl (19.2.2016)
Xella Aircrete Systems hat auf der bautec im Rahmen der Sonderschau „Wohnungsbau: kostengünstig - schnell - nachhaltig“ den hebelHALLE Cubus vorgestellt, der im Wesentlichen aus Porenbeton besteht. weiter lesen

Bauindustrie und Wohnungswirtschaft engagieren sich serielles Bauen (31.1.2016)
Um die aktuellen wohnungsbau- und sozialpolitischen Herausfor­de­run­gen zu meistern, wollen Bau- und Wohnungswirtschaft stärker auf die Vorteile seriellen Bauens setzen. So sollen Prototypen entwickelt wer­den, die in Serie umgesetzt werden können. weiter lesen

Studentenwohnheim „To Go“ in Passivhausweise in Wien (25.10.2015)
In Wien wurde ein Studentenwohnheim vorgestellt, das viel Potential zur Nach­ahmung hat. Das aus vorgefertigten Wohngruppen bestehende Wohn­heim lässt sich in wenigen Tagen etwa auf temporären Brach­flä­chen auf­stellen. weiter lesen

Interimslösung in Modulbauweise für den Düsseldorfer HHU-Campus (18.9.2015)
Als eine der jüngeren Hochschulen in NRW will die Heinrich-Heine-Uni­ver­sität in Düsseldorf moderne wissenschaftliche Konzepte mit idealen Bedin­gungen für ein studentisches Leben kombinieren. Dazu gehört das Arran­gement der Gebäude um einen zentralen Campus. weiter lesen

Erste Modulbau-Kita als EnergiePlus-Gebäude à la ALHO (18.9.2015)
Nach fünf mit ALHO realisierten Kitas hat das Wohnungsbauunternehmen DOGEWO21 eine Betreuungseinrichtung realisiert, die nicht nur auf kind­ge­rechte, funktionale Räumen setzt. Das zweigeschossige Gebäude für vier Kindergruppen ist zudem ein EnergiePlus-Gebäude. weiter lesen

Multifunktionales Modulgebäude für Bewegungs- und Begegnungsanlage in Schwetzingen (18.9.2015)
Im Auftrag der Stadt Schwetzingen hat Modulbauspezialist Algeco inner­halb von drei Wochen ein multifunktionales, von Architekten geplantes Ge­bäude errichtet, das auch die Anforderungen von EnEV 2014 und F30 erfüllt erfüllt. weiter lesen

Modulbaufirmen ausgelastet - unabhängig von der Nachfrage nach Flüchtlingsunterkünften (17.9.2015)
Nach Informationen des Fachverbands Vorgefertigte Raumsysteme ist die Nachfrage nach provisorischen Unterkünften aktuell auf einem hohen Niveau - ganz unabhängig von der aktuellen Nachfrage nach Flüchtlings­unterkünften in Modulbauweise. weiter lesen

Studenten entwickeln zusammen mit ALHO Wohnheim in Modulbauweise (12.12.2014)
Wer weiß besser, wie Studenten wohnen wollen, als die Studenten selbst. Seit Oktober planen 16 Masterstudenten an der FH Köln, Cam­pus Gum­mersbach, ein Studentenwohnheim in Modulbauweise. Das Pro­jekt wird vom interdisziplinären Studiengang „Produktdesign und Pro­zess­entwick­lung“ zusammen mit ALHO durchgeführt. weiter lesen

ibuilding: Bedarfsgerechtes Realisierungskonzept für Büro- und Verwaltungsimmobilien (12.12.2014)
Wirtschaftlichkeit, Funktionalität, Nachhaltigkeit und Pla­nungs­sicher­heit - das sind die Aspekte, die beim Bau von Büro- und Verwaltungs­immobilien heute wesentlich sind. Ein Konzept, das diesen Anforderun­gen gerecht werden soll, hat 2014 Projektbauspezialist Brüninghoff mit ibuilding vorge­stellt. weiter lesen

Renz baut aus ca. 450 Raum-Modulen temporäres Schulzentrum für 1.000 Schüler (22.8.2014)
Das in die Jahre gekommene Schulgebäude des Münchener Schulzen­trums Gerastraße muss dringend renoviert werden. Die Generalsanie­rung wird über drei Jahre dauern. Für die ca. 1.000 Schüler wird für diesen Zeitraum adäquater Ersatz benötigt. weiter lesen

FAGSI baut größte temporäre Hochschule Deutschlands (21.8.2014)
Aus insgesamt 834 Mietmodulen, die vom Mutterkonzern ALHO herge­stellt wurden, baute FAGSI in Mühlheim an der Ruhr in drei Bauab­schnit­ten die größte temporäre Hochschule Deutschlands auf. Mit der Interimslösung reagierte die Hochschule auf den drastischen Anstieg der Studentenzahlen. weiter lesen

Mehr als ein Versprechen: Die leichte Erweiterbarkeit von Modulbauten (21.8.2014)
Never change a running system! Diese lebensnahe Regel beherzigte auch die Igepa Großhandel GmbH in Queis, als die Erweiterung ihres 2009 reali­sierten Büro- und Verwaltungsgebäudes auf dem Firmenge­lände anstand. Warum Bewährtes aufgeben? weiter lesen

Kleusberg verspricht 50% Baukostenersparnis für Bürogebäude in Bestandshallen (13.12.2013)
Kleusberg berichtet von einem spürbaren Auftragsplus bei der System­raumlösung Trendline, die für Büro-, Team- oder Sozialräume zur bis zu dreistöckigen Aufstellung innerhalb(!) von Produktions- und Lager­hallen gedacht ist weiter lesen

Realisiert von Graeff: Modulbauelemente treffen auf konventionelle Bauweise (12.12.2013)
Das Autohaus C. Vick GmbH in Reinfeld bei Hamburg demonstriert, wie Modulbaukomponenten mit anderen Bauverfahren kombiniert werden können: Der Rohbau des Verwaltungsgebäudes sowie dessen Dachkon­struktion in Holzbauweise wurden bauseits veranlasst. weiter lesen

AUDI AG setzt temporär auf Energy Bürogebäude von Fagsi (21.9.2012)
Die Automobilbranche boomt, die Mitarbeiterzahlen steigen, zusätzliche Bürokapazitäten müssen kurzfristig ge­schaffen werden. Doch wie lange wird der Boom anhalten und was geschieht mit den Gebäuden, wenn die zusätzlichen Kapa­zitäten nicht mehr benötigt werden? weiter lesen

„Cube“: Container-Bürogebäude für HUGO BOSS (21.9.2012)
Das Unternehmen HUGO BOSS steht mit seiner Kernmarke BOSS für klassische Eleganz und ein zeitloses Design. Diesen Stil verkörpert auch das neue Bürogebäude am Unternehmenssitz in Metzingen, in dem im Februar 2012 über 100 Mitarbeiter ihre neuen Arbeitsplätze beziehen konnten. weiter lesen

Raumpädagogische (Modulbau-)Architektur für Kölner Kita MyDagis (21.9.2012)
Ein parkähnliches Gelände in einem Kölner Künstlerviertel war für MyDagis geradezu ideal. Die verträumte, baufällige Villa war aber viel zu klein für eine Kita mit 80 Kindern und fünf Gruppen. Eine weitere Schwierigkeit war die begrenzte Pachtzeit. weiter lesen

Container von der Hochsee zur Hochschule - für studentische Arbeitsräume (6.7.2009)
Studentische Arbeitsräume sind rar an der Fakultät für Architektur (FH) in Köln. Aus diesem Grund beschloss man auf Initiative der Dekanin Prof. Brigitte Caster zu Beginn des Wintersemesters 2007/08, den Stu­denten zusätzliche Arbeitsräume zur Verfügung zu stellen. weiter lesen

Container im Kesselhaus ... (3.12.2007)
Wo einst die alten Kessel des Marbacher Kraftwerkes ihren Platz hatten, wird heute geklettert. Das entkernte Gebäude ist Trainings- und Schulungszentrum der Bornack-Gruppe. Wer seinen Blick durch die alte Industriehalle schweifen lässt, entdeckt heute auf halber Höhe ausgebaute Container. weiter lesen

Bauen mit Stahl - Modulbauweise als ökologische Alternative (4.9.2007)
Besonders die Bauindustrie profitiert von immer tragfähigeren und trotzdem leich­te­ren Stahlprofilen. Darauf setzt u.a. auch ALHO, der Modulbauspe­zialist aus Morsbach, wenn architektonische Ansprüche mit dem technisch aktuellen Baustoff Stahl nach Kundenwunsch kombiniert werden. weiter lesen

Individuelle Lösungen auf Zeit - Argumente für Container (20.7.2007)
Gründe, warum kurz- oder mittelfristig mehr Raum benötigt wird, gibt es vielfältige. Gesucht wird im Bedarfsfall nach einer flexiblen, kostengüns­tigen und qualitativ hochwertigen Lösung. Das Stichwort Container bie­tet sich an. Häufig werden diese mit Baustellencontainern oder Lager­con­tainern gleichgesetzt - jedoch oft zu Unrecht. weiter lesen

Gütezeichen Stahlsystembauweise erstmals verliehen (26.6.2006)
Die Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser (BMF) hat erstmals das "Gütezeichen Stahlsystembau" verliehen. Als bundesweit erster Hersteller darf nun die ALHO Systembau GmbH nach bestandener Erstüberwachung ihres Werkes im rheinland-pfälzischen Friesenhagen das RAL-Gütezeichen 613 führen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)