Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0578 jünger > >>|  

Smart: Neues kompaktes Pellets-Solar-System von ÖkoFEN

(31.3.2011; ISH-Bericht) Mit dem neuen Heizsystem Pellematic Smart hat ÖkoFEN auf der ISH eine Pelletsheizung vorgestellt, welche Pelletsbrennwerttechnik, Solarthermie und Heizungshydraulik auf engem Raum zusammenführt und hohe Wirkungsgrade sowie niedrige Emissionswerte erreichen soll.

Die Pellematic Smart kann auf einer Grundfläche von 1,5 Quadratmetern aufgestellt werden. Aufgrund ihrer modularen Bauweise ist sie dabei in den verschiedenen Ausführungen mit 4, 6 oder 8 kW Heizleistung erhältlich und individuell konfigurierbar.

Das Herz der Anlage besteht aus einem Pelletsbrennwertmodul das eine jährliche Brennstoffersparnis von bis zu 15% gegenüber herkömmlichen Pelletsheizungen verspricht, da Brennwertsysteme in der Lage sind, die im Abgas enthaltene latente Wärme zu nutzen - siehe auch Beitrag "ÖkoFENs Pellets-Brennwertkessel serienreif" vom 9.10.2009. Voraussetzung für den optimalen Brennwertbetrieb ist ein Niedertemperaturheizsystem, (z.B. Fußbodenheizung) mit niedrigen Rücklauftemperaturen von 35°C. Gleichzeitig werden die Staubemissionen auf 4mg/MJ gesenkt.

Darüber hinaus enthält die Pellematic Smart einen 600 Liter Schichtspeicher für Heizung und Warmwasser. Enthalten bzw. fertig vorinstalliert ist auch bereits die gesamte Heizungshydraulik. Auf Wunsch können darüber hinaus noch der Solarwärmetauscher und die hygienische Frischwasseraufbereitung in das Gerät integriert werden.

Weitere Informationen zum Pellets-Solar-System Pellematic Smart können per E-Mail an ÖkoFEN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)