Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1745 jünger > >>|  

Symposium „Im Herzen der Stadt“ am 18.11.2011 in München

(7.11.2011) Wo heute noch große Parkgaragen und Infrastrukturbauwerke oder die in die Jahre gekommenen großen Kaufhäuser der Nachkriegszeit stehen, findet sich ein - wenn nicht das wesentliche Fortentwicklungspotential der europäischen Innenstädte. In ihrem historisch aufgeladenen Zentrum kann die Stadt somit auch heute noch ihr Bild von sich selbst aufs Neue finden, fortschreiben und transformieren.

Aus Anlass des 8. XELLA Studentenwettbewerbes, in dem sich Studierende aus ganz Deutschland mit einem großen Areal direkt am Stachus in München beschäftigen, soll über die geradezu paradigmatische Rückeroberung heute monofunktional genutzter Standorte für die vielfältigsten Aktivitäten im Herzen der Stadt diskutiert werden.

Vor allem geht es um die Frage, welche „Stadt“ es ist oder sein könnte, in der wir heute und in Zukunft leben wollen. Was müssen städtische Räume und städtische Architektur leisten, um ebenso als alltagstaugliche wie als kulturelle Beiträge ihrer Zeit wahrgenommen zu werden?

Sprechen werden die Architekten ...

  • Tony Fretton aus London,
  • Astrid Staufer aus Zürich,
  • Johannes Kühn aus Berlin,
  • Daniel Niggli und Mathias Müller aus Zürich,
  • Dietrich Fink aus München un
  • der Architekturtheoretiker Fritz Neumeyer aus Berlin.

Moderiert wird die Veranstaltung von dem Architekturpublizisten Andreas Ruby aus Berlin.

Konzept und Organisation:

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)