Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0262 jünger > >>|  

Neue Holzfaser-Einblasdämmung von Gutex ab 28 kg/m³ setzungssicher

(15.2.2012, Dach+Holz 2012-Bericht) Ab sofort bietet Gutex mit Thermofibre eine Ein­blasdämmung aus Holzfasern an und rundet damit die eigene Produktpalette im Bereich der ökologischen Holzfaserdämmstoffe ab.

Holzfaser-Einblasdämmung von Gutex

Insbesondere im Altbau ist aufgrund von oft konischen, gerissenen und verdrehten Hölzern sowie unebenen Flächen eine fugenlose(!) Dämmung mit Dämmmatten nur schwer realisierbar. Gerade in solchen Fällen bieten sich Einblasdämmstoffe an - Gutex Thermofibrewie jetzt neu Thermofibre. Einblasdämmstoffe passen sich den zu dämmenden Hohlräumen unabhängig von ihrer geometrischen Ausführung leicht an. Speziell mit Thermofibre können Gefache bis zu einer Dicke von 400 mm gedämmt werden. Durch die Verzahnung der Holzfasern soll die Gutex-Lösung dauerhaft setzungssicher sein - und zwar ab einer Einblasrohdichte von 28 kg/m³.

Thermofibre besteht aus losen Holzfasern aus Schwarzwälder Tannen- und Fichtenholz. Der Hersteller verspricht eine konstante und gleichbleibende Produktqualität ohne „unangenehme Zuschlagstoffe”. Bei der Verar­beitung werden die Holzfasern, die in 15 kg schweren Ballen und in verdichteter Form angeliefert werden, mit einer Einblasmaschine über flexible Rohre bis an den Verarbeitungsort transportiert. 

Der Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (λ) der Einblasholzfaser liegt bei 0,04 W/mK. Die diffusionsoffenen und sorptionsfähigen Holzfasern unterstützen zudem ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Weitere Informationen zur Holzfaser-Einblasdämmung können per E-Mail an Gutex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)