Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1648 jünger > >>|  

Mitsubishi beantwortet Fragen zur ErP-Richtlinie


  

(12.10.2015) Mit einer neuen Website und einer dazugehören­den Broschüre bietet Mitsubishi Electric zum Start der Umset­zung der Ökodesign-Richtlinie in LOT 1 und LOT 2 fundierte In­formationen für Fachhandwerker und Betreiber von Heizanla­gen.

„Website und Broschüre sind so aufgebaut, dass sie sowohl dem Fachhandwerker als auch dem Endkunden interessante Informationen bieten können“, beschreibt Michael Lechte, Ma­nager Product Marketing Mitsubishi Electric, Living Environment Systems. „Unsere Fachhandwerkspartner können die 20-seitige Broschüre darum auch zur Entscheidungsfindung über ein neu­es Heizsystem an ihre Kunden weitergeben.“ Auch sind alle Da­tenblätter mit den relevanten Angaben nach den Vorschriften der Ökodesign-Richtlinie zu den Produkten downloadbar.


my-ecodesign.de (Screenshot vergrößern)

Zur Erinnerung: Der Fachhandwerker ist auch verpflichtet, Energieeffizienzlabel für Heizanlagen zu berechnen, die aus mehreren Komponenten - ggf. auch von mehreren Herstellern - bestehen. „Um unseren Fachhandwerkspartnern die bestmögliche Basis zu bieten, haben wir uns an der Plattform heizungslabel.de des VdZ beteiligt“, erläu­tert Lechte dazu. Hier können alle denkbaren Varianten von Systemlabeln berechnet werden.

Konsequent informiert das Unternehmen auf der Website auch über Produkte aus der Klimatechnik, die bereits unter die Ökodesign-Richtlinie fallen. Hierbei handelt es sich derzeit in LOT 10 um Geräte mit bis zu 12 kW Kälteleistung.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)