Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1286 jünger > >>|  

Syltfenster von rekord: friesisch und traditionell nach außen zu öffnen

(28.7.2009) Nach außen zu öffnende Sprossenfenster traditioneller, friesischer Bauart wie das Syltfenster von Rekord bieten sich vor allem für die Altbausanierung und Denkmalpflege in Norddeutschland respektive Nordeuropa an. Ihre Bauweise orientiert sich an alten Vorbildern:

  • Quasi systembedingt sorgt ein von außen schließendes Fenster für eine hohe Winddichte und Wetterfestigkeit, da es vom Wind zu- und nicht aufgedrückt wird.
  • Anders herum bleiben Accessoires auf den Fensterbänken und Vorhänge vom Öffnen eines nach außen zu öffnenden Fensters unberührt.
  • Die flächenbündige Außenansicht mit den schmalen Rahmenprofilen und den wohlproportionierten Sprossen verleihen einem Haus einen besonderen Ausdruck.

Das nach außen zu öffnende Syltfenster erfüllt laut Rekord alle Anforderungen der modernen Bautechnik und der Energieeinsparverordnung. Für den Einsatz im anspruchsvollen Neubau sollen die besondere Qualität der Ausführung sprechen sowie die moderne technische Ausstattung und die Möglichkeiten individueller Gestaltung bis hin zur nachhaltigen Lackierung in klassisch-norddeutschen Farbkombinationen. Optional wird das Fenster auch mit einer farbig absetzbaren Zierprofilierung angeboten. Für das Syltfenster sind verschiedene Holzarten wählbar, wobei z.B. Meranti als besonders robust und widerstandsfähig gilt und von Kunden daher zumeist bevorzugt wird.


Weitere Informationen zum Syltfenster können per E-Mail an rekord Fenster und Türen angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)