Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/2112 jünger > >>|  

Vorstellung des Einzelraumregelungssystems "evohome" im Meilenwerk

(10.12.2009) Honeywell hat bei einer Veranstaltung im Berliner Meilenwerk ausgewähl­ten Installateuren das neue Einzelraumregelungssystem evohome vorgestellt:

evohome-Einführung im Berliner 'Meilenwerk'
evohome-Einführung im Berliner „Meilenwerk“ (Bild vergrößern)

Roland Schweikardt, Vertriebsleiter Haustechnik von Honeywell in Deutschland, lieferte eingangs aktuelle Zahlen rund um Energiespartrends, die Investitionsbereitschaft in diesem Bereich bei Haushalten, Firmen und Gemeinden und die Rückerstattungsmög­lichkeit für einen Teil der getätigten Investitionen über die KfW-Sonderförderung 431.


Roland Schweikardt
 

Jürgen Lutz
 

Honeywell-Schulungsleiter Jürgen Lutz stellte danach evohome unter technischen Gesichtspunkten etwas genauer vor:

  • evohome arbeitet mit dem Funkband 868 MHz, wird also nicht durch Funkkopfhörer oder andere Geräte gestört, die auf 433 MHz laufen - und beeinträchtigt diese um­kehrt auch nicht.
  • Die Sendeleistung des Systems ist mit 10 mW 200mal geringer als bei einem Handy (2 W Sendeleistung). Damit verursache ein fünfminütiges Handytelefonat dieselbe Funkbelastung wie 20 Jahre evohome-Betrieb.

Abschließend informierte Marketingleiter Jens Bredemeier über "den Marketing-ICE", der rund um evohome seine Fahrt auf­genommen habe. Ein extra produzierter fünfminütiger Film zeigt die wesentlichen Vorteile von evohome und den Nutzen des Systems. Installateure können den einsetzen - auf der eigenen Homepage, in Verkaufsgesprächen oder auf Veran­staltungen. Honeywell selbst informiert mit den beiden neuen Internetplattformen heizkostensparer.de und evohome.de über evohome und die Einzelraumregelung.

"Das Thema Energiesparen gewinnt immer mehr an Bedeu­tung", betonte Jens Bredemeier. "Mit evohome kann der End­verbraucher bis zu 30 Prozent Heizkosten sparen, und die In­stallation und Inbetriebnahme des Systems ist dank der mo­dernen Funktechnologie denkbar einfach."

Weitere Informationen zum Einzelraumregelungssystem evohome können per E-Mail an Honeywell Haustechnik angefordert werden, und siehe auch "Nachschlagewerk für Planer: 'Energy Efficient Building Controls'".

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)