Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0870 jünger > >>|  

Rohrdurchführungen: Doyma und HKD werden Partner

(25.5.2010) Doyma und Hermann Krause Dichtungstechnik (HKD) haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel ist es, die Bedürfnisse von Handel und Ausführenden besser zu erfüllen. Gemeinsam mit dem Handel sollen den Direktanbietern über die neue Kooperation Marktanteile entzogen werden.

Doyma ist eine europäische Premium-Marke bei Hauseinführungen für Rohre und Kabel und deckt als Vollsortimenter das gesamte Produktspektrum dieses Marktes ab. Mit signifikanten Merkmalen - wie z.B. "25 Jahre Garantie auf alle Doyma-Produkte" - hat sich das Unternehmen in der Branche etabliert. Der Firmensitz ist in Oyten bei Bremen. Doyma beschäftigt über 120 Mitarbeiter.

Das Unternehmen HKD konzentriert sich auf die Herstellung von Dichtungssystemen für Rohre und Kabel. Seit fast 15 Jahren stellt HKD Durchführungen zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis her. HKD beschäftigt am Firmensitz in Hameln zurzeit 10 Mitarbeiter.

Preisorientierte Käuferschicht zusätzlich gewinnen

Mit der Premium-Qualität von Doyma wird der Käufermarkt in seiner Gesamtheit nicht voll ausgeschöpft. Preisorientierte Käufer suchen den Kontakt zum Direktlieferanten in dem Glauben, durch Umgehung des Handels günstiger einzukaufen. Damit gehen bedeutende Umsätze in diesem Geschäftsbereich für den Handel verloren.

Ziel: Ausbau der Marktposition im dreistufigen Vertrieb

Die effiziente und vollständige Potenzialausschöpfung im Markt für Rohr- und Kabeldurchführungen gemeinsam mit dem Handel ist das Ziel von Doyma und HKD:

  • Im Premium-Markt soll die Position des Highlevel-Produktes Doyma deutlich gestärkt werden.
  • Im preisorientierten Markt wird mit HKD der Standardlevel mit schlankem Sortiment und dem Schwerpunkt auf eine effektive Funktionalität besetzt.

Gemeinsam mit dem Handel sollen so den Direktanbietern Marktanteile entzogen, der dreistufige Vertrieb verstärkt und der Handel im Wettbewerb mit dem zweistufigen Vertrieb noch erfolgreicher positioniert werden.

Weitere Informationen zu Rohrdurchführungen können per E-Mail an Doyma und per E-Mail an Hermann Krause Dichtungstechnik angefordert werden; und siehe auch Beitrag "Brandschutz-Praxishandbuch von Doyma" vom 27.8.2009.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)