Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0868 jünger > >>|  

Tag der Architektur am 27./28. Juni 2015 unter dem Motto „Architektur hat Bestand“

Tag der Architektur
  

(17.5.2015) Ende Juni ist es wieder soweit: Am 27./28. Juni laden alle Architektenkammern bundesweit zum Tag der Archi­tektur ein. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Architek­tur hat Bestand“.

Die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettin­ger-Brinckmann, schreibt in ihrem Geleitwort zum Tag der Ar­chitektur: „Architektur hat Bestand. Architektur ist Spiegel derGesellschaft - sie gibt Zeugnis ab vom Geist der Zeit, von gesellschaftlichen und politischen Verhältnissen, von Strömungen und Moden. Archi­tektur prägt die Umwelt - niemand kann bauen, ohne Spuren zu hinterlassen, ohne dabei auch gleichzeitig ein Selbstzeugnis abzulegen. Von den Pyramiden über die Ka­thedralen bis hin zum Wolkenkratzer: wer baut, setzt Zeichen. Bauwerke sind Bot­schafter - sie künden vom Bauherrn, ihre ,Sprache‘ verrät viel über die Architekten. Architektur hat Bestand und ist Anlagewert: Gut geplante Bauwerke überdauern die Zeit, haben vielfachen Nutzen und erfreuen das Auge.“

Der Tag der Architektur bietet wie jedes Jahr die Gelegenheit, nahezu alle Objekte auch von innen besichtigen zu können. Viele der Bauten stehen Interessierten sonst nicht offen. Die Besucher haben zudem Gelegenheit, sich für eigene Planungs- und Baumaßnahmen Anregungen zu holen. Die Planer stehen in der Regel für Gespräche zur Verfügung.

QR-Code für iOS-App
iOS-Version
  
QR-Code für Android-App
Android-Version
  

Die für den Tag der Architektur ausgewählten Bauten werden von den Länderarchitektenkammern präsentiert. Die Veranstal­tung, die nur in Schleswig-Holstein wegen der Kieler Woche bereits am 13. und 14. Juni stattfindet, hat bereits über 20 Jahre Tradition. Über die Bauten, die in jedem Bundesland be­sichtigt werden können, informieren die Internetseiten der je­weiligen Architektenkammer - oder das Internet-Portal tag-der-architektur.de.

Weiterhin steht für Planung und Recherche der Besichtigungs­touren eine eigene App zur Verfügung (für iOS-Geräte sowie für Android); die in Bayern durchgeführten „Architektouren“ findet man bereits seit 2011 über eine eigene App, die aktuell noch nicht vorliegt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE