Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1254 jünger > >>|  

Dreifeldsporthalle mit leuchtender „Laterne“ aus Profilglas und TWD

(10.8.2017) Die von Tchoban Voss Architekten geplante Dreifeldsporthalle mit Zuschauerbühne bildet den funktionalen Abschluss des Berufskollegs des Kreises Kleve in Geldern, in dem rund 2.400 Schüler unterrichtet werden (siehe Google-Maps):


alle Fotos © Hans Jürgen Landes Fotografie, Dortmund

Das Erscheinungsbild des stringenten Gebäudes ist geprägt von einem steinernen Sockel und einem darauf liegenden, transluzenten Kranz aus Profilglas - von den Protagonisten vor Ort „Laterne“ genannt. In der doppelschaligen Profilglasfassade dieser Laterne kommen 746 m² TIMax GL-PlusF der transluzenten Wärmedämmung (TWD) der Herforder Wacotech GmbH & Co.KG zum Einsatz. Das lichtstreuende und lichtdurchlässige Produkt ermöglicht eine blendfreie und schlagschattenfreie Belichtung mit Tageslicht.


Gleichzeitig trägt es zu einem angenehmen Raumklima bei, denn dank des transluzenten Glasgespinstes erreicht die doppelschalige Profilglaskonstruktion der Laterne einen Wärmedurchgangskoeffizient (Ug) von 1,2 W/m²K und einen g-Wert von 0,26.


Weitere Informationen zur transluzenten Wärmedämmung können per E-Mail an Wacotech angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)