Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1469 jünger > >>|  

Produktionsstätte mit rundum Profilglas und transluzenter Wärmedämmung

(5.11.2019) Das Planungsbüro Bünemann & Collegen aus Hannover hat einen Industriebau aus den 1970er Jahren in eine moderne Produktionsstätte für die biopharmazeutische Industrie verwandelt:

Foto © Mandy Göhler, Leopoldshöhe 

In dem zweigeschossigen Stahlbetonskelettbau sind Produktionsstätten sowie Büroräume und Labors des börsennotierten Pharma- und Laborzulieferers Sartorius AG untergebracht. Dazu passt, dass sich die Architekten für eine Profilglasfassade mit lichtdurchlässiger Wärmedämmeinlage entschieden haben - konkret für ...

  • das Profilglas LINIT P26/60/7 von Lamberts und
  • die transluzente Wärmedämmung (TWD) TIMax GL von Wacotech.

Die hohe Lichtstreuung der UV- und bis 100°C temperaturstabilen Wärmedämmeinlage verbessert die Tageslichtnutzung im Gebäudeinneren und erreicht eine schlagschattenfreie sowie blendfreie Raumausleuchtung. Da eine dreischalige Profilglasfassade eine bessere Wärmedämmung als die doppelschalige Standard-Verglasung erreicht, wurde die dreischalige Version für die Büroräume und Labore verwendet, um so die Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz und die Energieeinsparverordnung (EnEV) zu erfüllen.

Insgesamt wurden 690 m² TIMax GL 2-lagig in der dreischaligen Verglasung verbaut. Erreicht wird damit ein Ug-Wert von bis zu 0,8 W/m²K. Darüber hinaus verbessert ein dreischaliger Aufbau mit außenliegender Doppelschale die Statik des Systems.

Da im Produktionsbereich Wärmedämmung nicht vorrangig war, entschied man sich hier für eine doppelschalige Verglasung mit TIMax GL. Zusammen mit dem doppelschaligen Profilglas erzielt die gegenüber Feuchtigkeit unempfindliche TWD einen Wärmedurchgangskoeffizient (Ug) von 1,4 W/m²K.

Weitere Informationen zu Profilglas und transluzenter Wärmedämmung können per E-Mail an Wacotech und per E-Mail an Lamberts angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE