Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1512 jünger > >>|   

100 Euro Abwrackprämie für alte elektrische Durchlauferhitzer

Clage Durchlauferhitzer mit KNX-Zugang und Touch-Display
Foto © Clage
 

(24.9.2017) Zuweilen sind es die kleinen, unbeachteten Geräte im Haus, deren Austausch sich schon nach kurzer Zeit rechnet. Unter dem Motto „Mitmachen. Austausch. Warmes Wasser“ hat die Gesellschaft für Energiedienstleistung (GED) eine deutschlandweite Zuschussaktion ins Leben gerufen: Wer seinen alten Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät austauscht, kann sich 100 Euro Zuschuss sichern. Gefördert wird der Austausch ...

  • von elektrischen Durchlauferhitzern
  • gegen Durchlauferhitzer mit vollelektronischer Leistungs- und Wassermengenregelung.

Die förderfähigen Geräte müssen von einem Fachhandwerker installiert werden und außerdem ein Monitoring des Wasser- und Energieverbrauchs über eine Verbrauchsanzeige am Gerät und/oder über verbundene Geräte wie Smartphone, Tablet oder PC ermöglichen.

Zuschuss online beantragen

Um sich den Hunderter zu sichern, ist vor Beginn der Maßnahme eine Online-Registrierung des Antragstellers unter foerderung-durchlauferhitzer.de erforderlich:

foerderung-durchlauferhitzer.de
foerderung-durchlauferhitzer.de

Die Registrierung wird online bestätigt und hat eine Gültigkeit von 6 Wochen. Der Fördervertrag ist dann spätestens 4 Wochen nach dem Geräteaustausch bei der GED einzureichen. Dem Vertrag sind beizulegen ...

  • eine Kopie der Handwerkerrechnung,
  • ein Entsorgungsnachweis fürs Altgerät und
  • ein Zahlungsbeleg für den neuen Durchlauferhitzer.

 Die Aktion soll spätestens zum 30. Juni 2019 auslaufen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)