Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0285 jünger > >>|  

„Planibel Easy“: selbstreinigendes Glas à la AGC Interpane


Foto © AGC Interpane
  

(28.2.2019; BAU-Bericht) Das neue selbstreinigende Glas „Planibel Easy“ von AGC Interpane verfügt über eine pyrolytische, hydrophile Beschichtung, welche die UV-Strahlen im Tageslicht nutzt, um Schmutz innerhalb von fünf bis sieben Tagen zu zersetzten. Der nächste Regen spült die Rückstände dann ab. Die Selbstreinigungsfunktion wurde vom Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST) gemäß EN1096-5 geprüft und bestätigt.

Das selbstreinigende Glas bietet sich insbesondere in schwer zu erreichenden Dachverglasungen von Wintergärten, in Oberlichtern oder in großen Glasfassaden an. Das Produkt ist in mehreren Produktvarianten verfügbar:

  • Planibel Easy Clear (4mm) erreicht eine hohe Tageslichttransmission von 84%, und der g-Wert ist mit  82% angegeben - was solare Energiegewinne in den kühleren Monaten begünstigt.
  • Planibel Easy Blue (4mm) ist die bläuliche Variante, die sich zum Beispiel zur Nutzung in der Dachverglasung von Wintergärten empfiehlt. Die Tageslichttransmission beträgt hier 63%, der g-Wert 58 Prozent.

Planibel Easy lässt sich in Isolierverglasungen zudem mit anderen Funktionsbeschichtungen wie iplus für eine hohe Wärmedämmung oder ipasol für expliziten Sonnenschutz kombinieren.

Weitere Informationen zu „Planibel Easy“ können per E-Mail an AGC Interpane angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE