Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0899 jünger > >>|  

Neu entwickelte Erdwärmepumpe  von Mitsubishi Electric mit R32 als Kältemittel

(16.7.2019; ISH-Bericht) Mitsubishi Electric hat in Frankfurt erstmals die neue Erd- bzw. Sole/Wasser-Wärmepumpe Ecodan Geodan vorgestellt. Sie wurde zunächst für den schwedischen Markt entwickelt und wird dort seit Anfang 2019 vertrieben. Künftig soll es sie aber auch im deutschen und zentraleuropäischen Markt geben. Dazu hatte das Unternehmen die Standbesucher auf der ISH sowie seine Kunden nach ihren speziellen Anforderungen für die Ausstattung und die begleitenden Serviceleistungen rund um die neue Wärmepumpe befragt.

Alle für den Betrieb erforderlichen Komponenten sind bei der Ecodan Geodan in einem Gehäuse untergebracht. Neben der Hydraulik und dem Wärmepumpenmodul enthält das Gerät auch einen 170 Liter fassenden Warmwasserspeicher und alle notwendigen Bestandteile der Regelungstechnik. Gleichwohl lässt sich das Wärmepumpenmodul für die leichte Einbringung und den Transport mit wenigen Handgriffen entfernen und separat befördern. Wieder zusammengebaut hat die Wärmepumpe eine Höhe von 1.750 mm, eine Breite von 595 mm und eine Tiefe von 680 mm. Das Gesamtgewicht inklusive Kältemodul ist mit 180 kg angegeben.

Bei der Entwicklung der Sole/Wasser-Wärmepumpe wurde besonderes Augenmerk auf die Schallemissionen gelegt. Deswegen ist das gesamte Wärmepumpenmodul gekapselt aufgebaut und mit Schalldämmmatten ausgekleidet. Darüber hinaus sind die Außenpaneele der Wärmepumpe schallgedämmt. Neben dem Kompressor ist zusätzlich die gesamte Wärmepumpen-Einheit mit Schwingungsdämpfern ausgerüstet. Laut Datenblatt liegt der Schallleistungspegel bei 43 dB(A). Die Nenn-Wärmeleistung des Gerätes liegt bei 8 kW.

Der vollständig geschlossene Kältekreislauf wird mit dem Kältemittel R32 betrieben. Alle Medienanschlüsse sind auf der Oberseite des Gerätes angeordnet. Mit Schnellverschlüssen für den wasserseitigen Anschluss wird die Montage zusätzlich erleichtert und beschleunigt. Die Wärmepumpe unterstützt alle Solekreisläufe aus Bohrungen oder Erdkollektoren etc. Der SCOP liegt bei 4,78 (B0/W35). Entsprechend den Bedingungen der Ökodesign- und Energielabel-Richtlinie wird eine Einstufung in die bestmögliche Energieeffizienzklasse A+++ erfolgen.

Weitere Informationen zur Sole/Wasser-Wärmepumpe Ecodan Geodan können per E-Mail an Mitsubishi Electric angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE