Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1376 jünger > >>|  

Schlagmanns Baufachtage im November und Dezember an 23 Orten in Süddeutschland

(20.10.2019) Die Schlagmann Akademie startet die Weiterbildungssaison 2019/2020 mit ihren Baufachtagen - halbtägige Seminare für Baupraktiker wie Bauunternehmer, Bauträger, Planer und Ingenieure. Von Anfang November bis Anfang Dezember findet seit mehr als zwei Jahrzehnten diese anerkannte Fortbildungsreihe an zahlreichen Veranstaltungsorten über ganz Süddeutschland verteilt statt.

Die kostenpflichtigen Baufachtage (50 Euro inkl. Getränke, Imbiss und Seminarunterlagen) finden in diesem Jahr jeweils von 12:00 bis 16:30 Uhr statt ...

  • am 5.11. (Dienstag) in Zeilarn
  • am 6.11. (Mittwoch) in Passau
  • am 6.11. (Mittwoch) in Neumarkt
  • am 7.11. (Donnerstag) in Fürstenfeldbruck
  • am 11.11. (Montag) in München
  • am 12.11. (Dienstag) in Erding
  • am 12.11. (Dienstag) in Schongau
  • am 13.11. (Mittwoch) in Kempten
  • am 13.11. (Mittwoch) in Nürnberg
  • am 14.11. (Donnerstag) in Friedrichshafen
  • am 14.11. (Donnerstag) in Regensburg
  • am 19.11. (Dienstag) in Gersthofen
  • am 20.11. (Mittwoch) in Deggendorf
  • am 20.11. (Mittwoch) in Ingolstadt
  • am 21.11. (Donnerstag) in Rosenheim
  • am 25.11. (Montag) in Seeon
  • am 26.11. (Dienstag) in Cham
  • am 26.11. (Dienstag) in Ergolding
  • am 27.11. (Mittwoch) in Bad Tölz
  • am 28.11. (Donnerstag) in Ulm
  • am 3.12. (Dienstag) in Konstanz
  • am 4.12. (Mittwoch) in Reutlingen
  • am 4.12. (Mittwoch) in Zeilarn

Kompakt, praxisnah und lösungsorientiert sollen an diesen 23 Terminen wichtige Neuerungen im Mauerwerksbau innerhalb eines Nachmittages vermittelt werden. Von diversen Fachorganisationen gibt es für Teilnehmer offizielle Fortbildungspunkte. Die Veranstaltungsorte sind regional über Bayern und Baden-Württemberg so verteilt, dass eine Teilnahme ohne weiten Anfahrtsweg möglich ist.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen heuer die neue DIN-Norm zum verschärften Schallschutz im Hochbau und die Neuerungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG). Außerdem steht die Luftdichtheit von Gebäuden in Ziegel-Massivbauweise auf der Agenda. Den Praxisteil geht es um die Ausführung nichttragender Innenwände und Details im Mauerwerksbau - wie z.B. Wandanschlüsse und Ringbalken. Zum Abschluss der Veranstaltungen werden neueste Werkberichte mit „Redbloc“-Ziegelfertigteilen gezeigt und erläutert - siehe dazu auch den BAU-Bericht „Kran statt Kelle: Bauen mit Red­bloc-Ziegelfertigteilen“ vom 5.2.2019.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE