Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0285 jünger > >>|  

Smart Node: Verbrauchserfassung à la Flamco Meibes für Wasser, Wärme und Strom

Smart Node
  

(26.2.2020) Von der kleinen Liegenschaft bis hin zur komplexen Wohn- oder Gewerbeanlage - den Verbrauch von Wasser, Heizenergie und elektrischem Strom im Blick zu haben, ist Basis eines seriösen Immobilien-Managements. Um dies den Akteuren im Alltag so einfach wie möglich zu machen, bietet Flamco Meibes mit dem Smart Node-Gateway und dem Rossweiner Portal ein Komplettsystem der hauseigenen Marke Rossweiner an. Es bündelt die Daten aller im Gebäude montierten Mess-Systeme zentral. Die erfassten Daten sind tagesaktuell jederzeit und überall online abrufbereit. Anlagenbetreiber erhalten somit volle Kontrolle und beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Administration.

Das Smart-Node-Konzept von Flamco Meibes ermöglicht eine einfache Datenverwaltung: Die Gateways der Hausmarke Rossweiner können Verbrauchsdaten der im Gebäude installierten Messgeräte sowohl per Funk als auch drahtgebunden erfassen. Da die Technik OMS-kompatibel ist, werden auch Geräte von Drittanbietern unterstützt. Das gibt dem Messdienstleister ein hohes Maß an Flexibilität. Auch das Einbinden von Rauchmeldern in die Portalumgebung ist möglich. Das Portal hat keine Beschränkung bezüglich der Anzahl der Messstellen und Liegenschaften. Ein Datenexport in eigene Abrechnungssysteme ist per CSV, XML und JSON möglich.

Das betriebssystemunabhängige Online-Portal gibt Anlagenbetreibern, -verwaltern und Immobilieneigentümern jede Menge Kontrolle über die verbundenen Messgeräte. Die tagesaktuellen Daten aller Liegenschaften sind online jederzeit auch mobil abrufbar. Die Navigation durch das Online-Portal erfolgt dabei intuitiv und auf Wunsch in verschiedenen Sprachen.

Ein Ansprechpartner für alles

„Wir liefern die Komplettlösung für jede Immobilie individualisiert aus einer Hand und begleiten den gesamten Prozess, von der Planung über die Installation, Einrichtung, Inbetriebnahme sowie Datensammlung und -übergabe an das Abrechnungssystem“, erklärt Gordon Schadwinkel, Leiter Produktmanagement bei Flamco Meibes. „Des Weiteren übernehmen wir für unsere Kunden auch die Funktionskontrolle, Wartung oder den Austausch von Systemkomponenten.“ Die Sammlung aller Daten ist die Grundlage für eine Verbrauchsoptimierung. Neben einer Senkung der Betriebskosten führt dies auch zu einer Steigerung des Wohnkomforts. „Das bedeutet letztlich einen erheblichen Mehrwert für die Immobilie“, resümiert Herr Schadwinkel.

Weitere Informationen zu Smart Node können per E-Mail an Flamco Meibes angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE