Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0306 jünger > >>|  

"ReflectionsLume" von ThyssenKrupp Hoesch zeigt die Natur des Stahls

Zinkblume, Metallfassade, Stahlfassade, Zinkblumen, ReflectionsLume, Metallfassaden, Stahlfassaden, Stahl, transluzente Beschichtung, Fassadenelemente, Aluminium/Zink-Legierung, ThyssenKrupp Hoesch, Kaltwalzen, Unikat(17.2.2006) Materialien sichtbar zu machen und deren Charakter zu betonen, ist ein von Architekten und Planern häufig benutztes Gestaltungsprinzip. Schließlich tragen nicht nur Form und Farbe eines Gebäudes, sondern auch die Natur der Baustoffe zu seiner Ausstrahlung nachhaltig bei. Für die stählernen Bauelemente der ThyssenKrupp Hoesch Bausysteme GmbH gibt es jetzt eine farbige Beschichtung, die den Stahl sichtbar lässt. Die transluzente Beschichtung heißt "ReflectionsLume" und hat die Kunden dem Vernehmen nach so überzeugt, dass es bereits zwei Referenzaufträge für Fassadenelemente mit der neuen Optik gibt.

Die neuen, durchsichtigen Farben, die in Zusammenarbeit mit dem renommierten Farbdesigner Friedrich Ernst von Garnier entwickelt wurden, gibt es in 14 Varianten (drei davon werden rechts nacheinander wiedergegeben). Was durch die Beschichtung hindurch sichtbar wird, ist die so genannte Zinkblume: eine organisch anmutende Struktur, die sich an der Oberfläche von korrosionsgeschütztem Stahl durch unregelmäßiges Kristallwachstum in der schützenden Zinkschicht bildet.

Basis für die transluzent beschichteten Bauelemente von ThyssenKrupp Hoesch Bausysteme ist schmelz-tauchveredeltes GALVALUME-Stahlband von ThyssenKrupp Steel mit einem beidseitigen Aluminium/Zink-Legierungsüberzug. Für ReflectionsLume wird das Stahlband bereits beim Kaltwalzen so vorbereitet, dass die Zinkblume nach der Feuerbeschichtung besonders prägnant ausfällt.

Für Planer und Architekten besteht der Vorteil von ReflectionsLume darin, dass das verwendete Material einerseits farblich anspricht und gleichzeitig sofort als Stahl erkennbar ist. Hinzu kommt: Weil sich die Zinkblume spontan und auf natürlichem Weg bildet, ist jede Beschichtung ein Unikat mit einer charakteristischen Struktur. Diese kann sich über die gesamte Fassadenfläche eines Bauwerks verändern, ohne dass dadurch die Harmonie des Gesamteindrucks gestört würde. Trotz großindustrieller Fertigung verleiht ReflectionsLume einem Bauwerk individuellen Charakter.

ReflectionsLume ist als Beschichtung für die gesamte Reihe der Fassadenelemente von ThyssenKrupp Hoesch Bausysteme erhältlich.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: