Baulinks > alternative Energien > Holzheizung > Öfen > Kamineinsätze < Inneneinrichtung

Heizkamine / Kamineinsätze: „Einbauöfen“

Vorbemerkung: Heizkamine sind eine Weiterentwicklung des klassischen offenen Ka­mins. Von seinem Vorläufer unterscheidet er sich vor allem durch seinen modernen Heizeinsatz, der einen geschlossenen Feuerraum bildet. Damit sorgt er für weniger Emissionen und Wärmeverluste.

Nachrüstsätze für Kaminöfen von Olsberg zur Feinstaubausstoß-Reduzierung (7.7.2017)
Öfen ab 4 kW Leistung, die zwischen 1975 und 1984 in Betrieb genommen wurden, müssen ggfl. bis Ende 2017 ausgetauscht werden. Um seinen Kunden den Betrieb älterer Ofenmodelle zu ermöglichen, bietet Olsberg jetzt Nachrüstsätze zur Emissionsreduzierung an. weiter lesen

Weltweit erster Gaskamin dank „Natural Spark Generator“ mit Funkenflug (6.7.2017)
In Frankfurt stellte der niederländische Kaminhersteller Kalfire erstmals einen Gaskamin mit Funkenflug vor. Der patentierte Gasbrenner mit „Natural Spark Generator“ (NSG) sorgt in unregelmäßigen Abständen für „Echtfunken“. weiter lesen

Revivo von Rika macht aus stillzulegenden Warmluftkachelöfen komfortable Pellet-Öfen (30.3.2017)
Im Rahmen der 1. BImSchV müssen schrittweise alte Öfen stillgelegt oder nachgerüstet werden. Ende 2017 trifft es all jene Modelle, die bis 1984 gebaut wurden. Für diejenigen, die ihren Warmluftkachelofen lieb gewonnen haben, bietet Rika mit Revivo nun einen Heizeinsatz mit Pellet-Technologie an. weiter lesen

„Ofenflamme 2017“: Ofendesign hat seinen Preis ... und der wurde im Ofenforum der ISH verliehen (21.3.2017)
Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat auf der ISH seinen Design-Preis für individuell gefertigte Feuerstätten vergeben. Fast 170 Ofenbauer aus sieben europäischen Ländern haben sich an dem Wettbewerb beteiligt. weiter lesen

Differenzdruck-Controller für raumluftabhängige Feuerstätten in Niedrigenergiehäusern (12.11.2015)
Mit dem DS 01 L bietet Wodtke einen Differenzdruck-Controller an, der den Betrieb von Raumluftabhängigen Feuerstätten in Niedrigenergie- und Pas­sivhäusern mit kontrollierter Wohnungslüftung ermöglicht. weiter lesen

Saubere Sache: Kachelofen-Heizeinsatz mit Hinterlader-Funktion (22.12.2014)
Der Kachelofen-Heizeinsatz „Turma H80“ von Leda ist mit einer Leistung von bis zu 12 kW in drei Varianten erhältlich - u.a. auch in einer Hinterla­der-Variante, bei der die Brennstoffe von einem Nebenraum aus nachgelegt werden können. weiter lesen

Großes Kino: Gaskamine mit dekorativem, hoch aufloderndem Feuer (22.12.2014)
Dank eines neuen Brenners gelingt Kal-fire mit den ECO-prestige-Gaska­mi­nen ein bemerkenswert de­koratives Gasfeuer, das in die Höhe wächst und dessen natürlich flackernden Flammen den gesamten Feuerraum beleben können. weiter lesen

Neue Holzbrand-Heizeinsätze von Buderus für's große Feuer (14.8.2014)
Buderus hat mit Logaflame HLG316 und HLG416 neue luftgeführte Holz­brand-Heizeinsätze auf den Markt gebracht, die sich für Scheithölzer mit einer Länge von 33 bis zu 36 cm eignen. Mit einer Nennwärme­leistung von 10 bzw. 12 kW ergänzen sie die seit kurzem erhältlichen Heizeinsätze Logaflame HLS und HWS mit 6 oder 8 kW. weiter lesen

Austauschberater von Buderus findet Ersatz für alte Heizeinsätze (14.8.2014)
Bis Ende 2014 müssen alte Heizeinsätze, die zwischen 1950 und 1974 in Kachelöfen eingebaut wurden, erneuert werden - dies verlangt die 1. BImSchV. Wer einen Heizeinsatz besitzt, der nach 1974 eingebaut wur­de, hat für den Austausch noch etwas Zeit. Wie viel Zeit, lässt sich mit dem Austauschberater von Buderus herausfinden. weiter lesen

Schmid-Heizkamin mit reduzierter Einbautiefe und Nennwärmeleistung (4.7.2013)
Die Spezialität des neuen Ekko L/R 55 von Schmid Feuerungstechnik ist seine geringe Einbautiefe - nämlich 42 cm (bei schwenkbarer Tür) und 47,5 cm Tiefe (bei hochschiebbarer Tür). Zum flachen Feuerraum passt auch die Nennwärmeleistung von lediglich 5 kW. Er ist in den Höhen 51 und 57 cm erhältlich. weiter lesen

Flammenspiel auf Augenhöhe (8.1.2014)
Moderne Feuerstellen sind mehr als bloße Wärmespender - sie drücken eine Lebensart aus und gelten als Inbegriff zeitgemäßen Wohndesigns. Hinzu kommt, dass hochwertige Brennzellen durch ihre flexible Einbau­weise zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Raumgestaltung bieten und in jeder Umgebung überraschende Akzente setzen können. weiter lesen

Tunnelblick aufs Kaminfeuer dank Durchsicht-Kamin für Raumteiler (8.1.2014)
Wenn man von einem Tunnelblick spricht, meint man damit, sich auf eine Sache so sehr zu konzentrieren, dass man links und rechts nichts mehr wahrnimmt. Doch davon soll hier nicht die Rede sein. Ganz im Gegenteil, geht es doch um die Erweiterung des Gesichtsfeldes, um ganz neue Ein­blicke und Perspektiven aufs Kaminfeuer. weiter lesen

Wasserumspülter Heizeinsatz von Schmid mit 12 kW Nennwärmeleistung (8.1.2014)
Feuer und Wasser - im neuen Profi V 12 von Schmid Feuerungstechnik tref­fen die beiden Elemente produktiv aufeinander: Wenn im Heizeinsatz mit 12 kW Nennwärmeleistung das Feuer brennt, sollte damit ein gut ge­dämmtes Haus mit geringem Wärmebedarf vollständig gewärmt werden können. weiter lesen

MEZ Keramik baut Architekturkeramik-Serie für den Ofenbau weiter aus (4.7.2013)
Mit ihrer Architekturkeramik zeigt die Kachelmanufaktur MEZ, wie aus ei­nem Ofen ein Platz zum Wohnen und Wohlfühlen werden kann. MEZ Keramik baut die­sen Bereich 2013 weiter aus. So gibt es beispielsweise für die „Banklehne schräg“ neue Elemente mit der Struktur „Relief Streifen fein“. weiter lesen

Hark Kamine mit eingebautem keramischen Feinstaubfilter (25.10.2011)
Der Kamin- und Kachelofenbauer Hark hat in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut Dresden und Stuttgart einen Feinstaubfilter für Kamine entwickelt. Die aus mehreren Komponenten bestehende Technik soll den Feinstaubausstoß unter das vom Gesetzgeber geforderte Minimum drücken und gleichzeitig den Brennstoffverbrauch reduzieren können. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)