Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0189 jünger > >>|  

Tag der Architektur startet 2006 in Hamburg

(2.2.2006) Der bundesweite Tag der Architektur 2006 startet am 24. Juni in Hamburg. Der Tag der Architektur steht in ganz Deutschland unter dem Motto "Stadt als Bühne - Die Renaissance des öffentlichen Raums". Im Zentrum des Bundesauftakts steht die Neugestaltung des Spielbudenplatzes durch die Landschaftsarchitekten Lützow 7 (Berlin) und die Architekten Spengler Wiescholek (Hamburg).

Stadtplanung, Tag der Architektur, Stadtplaner, Architekt, Landschaftsarchitekt, Architekten, Städtebauer, Spielbudenplatz in Hamburg St. Pauli
Grafik aus dem Beitrag "Stadthäuser locken zurück in die Stadt" vom 25.4.2003

Nach den Auflösungstendenzen der tradierten städtischen Strukturen in den neunziger Jahren bildet sich gegenwärtig in vielen Städten eine neue komplexe Vielfalt heraus. Stadtplaner sprechen bereits von einer "Renaissance" und "Neuerfindung der Städte". Der städtische Kontext erhält die Funktion eines Zufallsgenerators für Darstellung und Selbstdarstellung, Kontakte, Informationen und Gelegenheiten. In Zukunft wird der von Architekten, Landschaftsarchitekten und Städtebauern zu gestaltende öffentliche Raum eine immer wichtigere Rolle als Möglichkeitsraum und Forum erhalten.

Immobilien, Stadtplanung, Stadthaus, Immobilienpreise, Grundstückspreise, Stadthäuser, Planung, Architektur, öffentlicher Raum, Immobilie, Stadtbewohner, BauweiseBeispielhaft für diese Entwicklung ist ein deutschlandweit einzigartiges Projekt: die Spielbuden Hamburg auf dem neu gestalteten Spielbudenplatz in Hamburg St. Pauli. St. Pauli ist der von Touristen und Einwohnern gleichermaßen meistbesuchte Stadtteil Hamburgs. In den letzten Jahren hat er sich merklich gewandelt: Der Stadtteil wird immer mehr zu einem urbanen Ort von hoher Entwicklungsdynamik, in dem sich Unterhaltung, Wohnen und moderne Arbeitsplätze mischen, wobei die "Boomtown" und sozial benachteiligte Viertel nah beieinander liegen. Die Stadt Hamburg forciert gegenwärtig diesen Wandel. Eine der Maßnahmen ist die Neubebauung des Spielbudenplatzes an der Reeperbahn - dem weltbekannten Zentrum und Herz St. Paulis (Grafik rechts aus dem Beitrag "Stadt schlägt Land: Zentrale Lage beim Eigenheim immer beliebter" vom 19.9.2004)

Das Spielbuden Hamburg getaufte Ensemble wird eine variable Nutzung und Bespielung des Platzes erlauben: Zwei mobile Bühnenbauwerke aus transluzent überspannten Edelstahlgitterwerken stehen sich an den Kopfenden des Platzes gegenüber und können, je nach den Erfordernissen der Nutzung, auf Schienen bewegt werden und so beliebige Standorte auf der neu gestalteten Platzfläche einnehmen. Mittels der verschiebbaren Bühnenbauwerke entstehen verschiedene Raumgrößen und -situationen, die dem Platz ein immer wieder neues Antlitz geben - der statische Stadtraum wird dynamisch.

Bundestermin des Tags der Architektur ist traditionell das letzte Juniwochenende, 2006 der 24. und 25. Juni. In Schleswig-Holstein ist der Tag der Architektur 2006 allerdings schon am 11. Juni, in Nordrhein-Westfalen am 17. und 18. Juni.

Der Tag der Architektur lockte letztes Jahr 107.000 Besucher zu 1.686 Objekte in 714 Orten.

Beim Tag der Architektur stehen dem Publikum ausgewiesene Werke zeitgenössischer Architektur aus den Bereichen Hochbau, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung offen. Interessierte Besucher schätzen besonders die Gelegenheit zum Gespräch mit Architekten und ihren Bauherren. Außerdem bieten die Architektenkammern der Länder ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Ausstellungen, Filmvorführungen, Vorträgen, Diskussionen, Bürobesichtigungen und vielen weiteren Aktionen an.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)