Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0873 jünger > >>|  

Neue "Rocktight" Ummantelung verspricht dauerhaften Isolationsschutz

(29.5.2006) Der Wirkungsgrad einer technischen Isolierung hängt unmittelbar mit ihrer Widerstandskraft gegen Witterungseinflüsse zusammen: Dringt Feuchtigkeit in ein Dämmsystem ein, so erhöht sich seine Wärmeleitfähigkeit - die Effektivität des Wärmeschutzes wird reduziert oder geht sogar ganz verloren. Gleichzeitig wächst das Korrosionsrisiko für das isolierte Bauteil erheblich. Mit "Rocktight" bietet Rockwool Technical Insulation ab sofort ein neuartiges Ummantelungssystem an, das den Dämmstoff zuverlässig schützen und gleichzeitig höchsten hygienischen Anforderungen gerecht werden soll.

technische Isolierung, Rohrummantelung, Ummantelung für Rohrleitungen, Haustechnik, gedämmte Rohre ummanteln, Isolierungen, Wärmeschutz, Korrosion, Rocktight, Dämmsystem, UV-Licht, Steinwolle-Dämmung, Polyester, Polyestermatten

Neben der Witterungsbeständigkeit einer Isolierung außen liegender Leitungsanlagen werden nicht selten - beispielsweise in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie - auch hohe Ansprüche an deren Resistenz gegen chemische Reiniger und ihre grundsätzliche Reinigungsfreundlichkeit gestellt. Nur die Wahl eines geeigneten Ummantelungssystems schafft die Basis für Langlebigkeit, uneingeschränkte Leistungsfähigkeit und niedrige Wartungskosten einer technischen Isolierung.




Mechanischer Schutz durch UV-Licht

Das neue Ummantelungssystem "Rocktight" besteht aus einer glasfaserverstärkten Polyestermatte, die unter dem Einfluss von ultraviolettem Licht vollständig aushärtet. Unverarbeitet sind die in Bahnen angelieferten Matten weich und flexibel und können problemlos vor Ort zugeschnitten werden. Beidseitig mit UV-dichten Folien eingeschlagen, braucht lediglich die rosafarbene Folie auf der selbstklebenden Unterseite abgezogen und die Bahnen auf der Rohrleitungsdämmung fixiert werden.

Für eine dauerhaft wasserdichte Verbindung müssen sich die einzelnen Bahnen in den Stoßbereichen um jeweils ca. 3 cm überlappen. Nach der endgültigen Montage kann die Schutzfolie auf der Oberseite entfernt werden. Die folgende Aushärtezeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur und der Intensität des UV-Lichts: Unter Einfluss von Sonnenlicht härtet "Rocktight" bei einer Umgebungstemperatur von 20ºC innerhalb von 30 Minuten aus. Die Aushärtung kann bei Bedarf auch durch künstliche UV-Strahler (empfohlen werden UV-400 Watt HPA-Strahler) beschleunigt werden.

Hohe Lebensdauer, flexible Anwendung

Nach der Aushärtung bildet "Rocktight" eine geschlossene, wasserdichte Ummantelung für Steinwolle-Dämmungen, die damit vor Witterungseinflüssen und allgemeinem Verschleiß zuverlässig geschützt sind. Dämmsysteme, die mit den neuartigen Polyestermatten ummantelt sind, können auch mit Dampfstrahlern gereinigt werden, ohne dass Wasser in den Dämmstoff eintritt.

Dank der geringen Dampfdurchlässigkeit von "Rocktight" sei der Einsatz der besonders temperaturbeständigen Dämmstoffe von Rockwool auch an Wechseltemperatur-Anlagen problemlos möglich. Ihre hohe Flexibilität erlaube es außerdem, die Matten auch an kompliziert geformte Objekte und in verwinkelten Installationen einzusetzen. Der Zuschnitt und die Verarbeitung finden direkt vor Ort statt - aufwändige Vorfertigungen und damit zusätzliche Kosten werden so vermieden.

siehe auch:

  • Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG
    Die Rockwool Technical Insulation (RTI) ist als selbstständige Organisation innerhalb der internationalen Rockwool Gruppe der Spezialist für die Bereiche Technische Isolierung, vorbeugender baulicher Brandschutz und Schiffsisolierung. RTI bietet neben einem kompletten Steinwolle-Produktprogramm für Dämmungen in Industrieanlagen und in der technischen Gebäudeausstattung umfangreiche Systemlösungen für den vorbeugenden Brandschutz an.

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)