Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1422 jünger > >>|  

Neuer Planstein von Bisotherm mit 42,5er Dicke

(17.8.2009) Der BisoplanTEC Super ist das neueste Produkt aus der Bisoplan-Serie von Bisotherm. Der Stein ist seit Anfang 2009 auf dem Markt und es wird für ihn eine Wärmeleitfähigkeit von bis zu λ = 0,09 W/mK angegeben - abhängig von der Rohdichte der verwendeten Steine. Bei der Wanddicke des BisoplanTEC von 42,5 cm ergibt sich ein U-Wert von bis 0,20 W/m²K. Damit können dann auch Hauswände einschalig monolithisch gebaut werden, die die Anforderungen der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2009, gültig ab dem 1.10.2009) erfüllen.


Wie alle Bisotherm-Produkte besteht der BisoplanTEC hauptsächlich aus natürlichem Bims, der nur wenige Kilometer vom Sitz des Unternehmens entfernt abgebaut und aufbereitet wird. Das Naturmaterial wirkt durch seine hohe Diffusionsfähigkeit feuchtigkeitsregulierend und ermöglicht so ein gutes Raumklima in jeder Jahreszeit - sofern die Wandbeläge mitspielen. Gleichzeitig ist der Mauerstein nicht brennbar und trägt damit zur Sicherheit des Gebäudes bei - siehe zur Erinnerung auch Beitrag "Vom Vulkanausbruch über Bims bis Leichtbeton" vom 6.8.2008.

Für die hoch wärmedämmende Bisoplan-Serie wird laut Bisotherm nur der hochwertigste, am besten isolierende Anteil des Naturmaterials verwendet. Verarbeitet werden die Steine mit einem speziellen, ebenfalls wärmedämmenden Dünnbettmörtel, so dass in den Fugen kein erhöhter Wärmeverlust auftritt. Durch ausgeprägte Nuten und Federn an ihren Seiten wird gewährleistet, dass diese sich nicht verschieben können und sicher verzahnt sind.

Weitere Informationen zu Bisoplan-Mauersteinen können per E-Mail an Bisotherm angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)