Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0973 jünger > >>|  

Neuer gefüllter Thermopor-Mauerziegel mit 0,070 W/mK

(12.6.2009) Im Herbst 2009 läutet die Bundesregierung bekannterweise die nächste Runde des Energie sparenden Bauens ein. Mit ihrem neuen Wärmedämmziegel Thermopor TV 7- Plan hat sich auch die Thermopor-Gruppe auf die hohen Anforderungen der neuen Energieeinsparverordnung eingestellt: Der robuste Mauerziegel wirkt mit seiner Wärmeleitfähigkeit von 0,070 W/mK quasi wie purer Dämmstoff.

Alle Baustoffe mit der Wärmeleitfähigkeit kleiner oder gleich 0,10 W/mK gehören nach DIN 4108-6 zur Gruppe der Dämmstoffe. Der bauaufsichtlich zugelassene Thermopor TV 7- Plan erreicht diese Dämmwerte durch einen Mineralwolledämmstoff in seinen Kammern. Anders als viele mit einem Wärmedämmverbundsystem gedämmte Wände schützt die 18 mm dicke Ziegelschale der robusten Thermopor-Mauerziegel gleichwohl gegen mechanische Beschädigungen. Da er bis zu 35 mm tiefes, vertikales Schlitzen erlaubt, sollten sich Heizungsrohre und Elektroleitungen einigermaßen unproblematisch verlegen lassen. Der Ziegel wird mit Dünnbettmörtel vermauert.


Lieferbar ist der Thermopor TV 7- Plan in den Wanddicken 49, 42, 36,5 und 30 cm. Eine 36,5 cm dicke Wand erreicht laut Hersteller einen U-Wert von 0,18 W/m²K; dabei gehe die hohe Dämmwirkung nicht zulasten der Tragfähigkeit: Denn durch seine Steinfestigkeitsklassen 4 und 6 verfüge der Stein über hohe Tragfähigkeitsreserven.

Weitere Informationen zu Thermopor-Ziegeln können per E-Mail an das Ziegel-Kontor Ulm angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)