Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1765 jünger > >>|  

VFF Merkblatt "EnEV 2009 für Fenster, Türen und Fassaden"

(19.10.2009) Seit dem 1. Oktober gilt die neue verschärfte Energieeinsparverordnung 2009 (EnEV), die damit die Verordnung von 2007 ablöst. Aus diesem Grund hat der Verband der Fenster- und Fassadenhersteller das Merkblatt ES.02 aktualisiert und mit dem Titel "Anforderungen der Energieeinsparverordnung 2009 für Fenster, Türen und Fassaden" neu aufgelegt.


Bild - 12 Merkmale eines modernen Energiegewinnfensters (ift-Grafik aus dem Beitrag "Trends im Fenster- und Fassadenbau" vom 14.8.2009)

In dem Merkblatt werden alle direkten oder indirekten Anforderungen aus der Energieeinsparverordnung an Fenster, Türen und Fassaden erläutert und Hinweise für die Planung gegeben. Behandelt werden Wohngebäude und Nichtwohngebäude und es wird über Referenzwerte beim Neubau und Maximalwerte bei der Modernisierung aufgeklärt.

Die ganze Bandbreite der Anforderungen wird am Beispiel des Wintergartens gezeigt. Zu unterscheiden ist bei Wintergärten beispielsweise, ob dieser beheizt oder unbeheizt sind. Bei einem nachträglichen Anbau ergeben sich unterschiedliche Anforderungen je nach Größe des Wintergartens.

Aufgrund neuer Studien, die unter Beteiligung des VFF durchgeführt wurden, werden weitere Einsparpotentiale im Nichtwohnbau aufgezeigt, aber auch ein Ausblick auf Erfordernisse an künftige Verordnungen gegeben. Neben Experten des VFF haben der Bundesverband Flachglas und der Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz an diesem Merkblatt mitgewirkt.

Das VFF-Merkblatt ist als Leseprobe unter window.de in Auszügen einzusehen und kann per E-Mail an VFF bestellt werden. Die Schutzgebühr für das Merkblatt beträgt 6,00 Euro. Verbandsmitglieder erhalten ein Merkblatt kostenfrei.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)