Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1440 jünger > >>|  

Statiker-Tage 2011 von Wienerberger im November und Dezember

(5.9.2011) Von neuen Normen, aktualisierten Bemessungsgrundlagen über praktische Detaillösungen und Produktvorstellungen im Mauerwerksbau bis hin zu Gebäudeszenarien im Wohnungsbau – diesen thematischen Bogen wollen die Referenten auf den bundesweit stattfindenden Statiker-Tagen von Wienerberger spannen. Sie finden heuer vom 3. November bis 8. Dezember an neun Standorten als Halbtagsveranstaltung statt - und zwar am ...

  • 3.11.2011 in Leipzig, Messehaus
  • 10.11.2011 in Nürnberg, Hotel Arvena Park
  • 15.11.2011 in Hamburg, Hotel Lindtner
  • 17.11.2011 in Darmstadt, Darmstadtium
  • 22.11.2011 in Dortmund, Casino Hohensyburg
  • 24.11.2011 in München, Bürgerhaus Garching
  • 28.11.2011 in Berlin, Hotel ESTREL Berlin
  • 1.12.2011 in Hannover, AWD Arena
  • 8.12.2011 in Stuttgart/Fellbach, Schwabenlandhalle

Tragwerksplaner und Bauphysiker schätzen die etablierte Veranstaltungsreihe als wichtige Plattform für Weiterbildung und Meinungsaustausch zu aktuellen Entwicklungen am Baumarkt. Da die EnEV 2012 und die Eurocodes 2012 in Vorbereitung sind, dürfen die Teilnehmer eine Menge Rüstzeug für die komplexer werdenden Anforderungen an die Arbeit als Tragwerksplaner oder Bauphysiker erwarten.


Dipl.-Ing. Stefan Horschler, Büro für Bauphysik, will einen Ausblick auf die EnEV 2012 geben und auf sinnvolle Stellschrauben für die Fachplaner hinweisen. Er widmet sich in seinem Vortrag den novellierten Berechnungen des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung nach DIN 18599 sowie der Neufassung des sommerlichen Wärmeschutzes nach DIN 4108-2.

Die für den 1. Juli 2012 geplante bauaufsichtliche Einführung der europäischen Normengeneration Eurocodes 12 soll bei gleichzeitiger Rücknahme bisheriger nationaler Regelungen zu einer europäischen Harmonisierung technischer Baubestimmungen führen. Auch der Eurocode 6 (EC 6) für Mauerwerk im Hoch- und Ingenieurbau stellt Statiker und Planer vor neue Herausforderungen. Dr.-Ing. Markus Hauer, BfB Büro für Baukonstruktionen, will mit diesem Fokus zu Bemessungs- und Entwurfshilfen für die Konstruktion von unbewehrtem Mauerwerk nach den neuen europäischen Berechnungsverfahren referieren.

Mit wirtschaftlichen, schnellen und innovativen Produktlösungen, wie zum Beispiel dem Dryfix-System und der Ausbildung von wichtigen Detailpunkten, befasst sich Dr.-Ing. Christoph Butenweg. Der Fachmann für Baustatik und Baudynamik von der RWTH Aachen, will insbesondere die wachsende Komplexität statischer, schallschutztechnischer und energetischer Anforderungen beleuchten, wie z.B. an Deckenauflagern oder Wandfußpunkten im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

Anerkannte Fortbildung

Die Fachseminare von Wienerberger werden als Fortbildungsmaßnahme gemäß der Ingenieur- und Architektengesetze der einzelnen Bundesländer anerkannt. Die Teilnahmegebühr inklusive Tagungsunterlagen, Teilnahme-Zertifikat und Mittagsimbiss beträgt 45 Euro.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)