Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0233 jünger > >>|  

Absatzzahlen 2016 für Einzelheizgeräte

(12.2.2017) Der HKI-Industrieverband veröffentlicht einmal im Jahr eine Abschätzung der Absatzzahlen für Einzelheizgeräte in Deutschland: Abgesetzt wurden demnach 2016 rund ...

  • 238.000 Kaminöfen und Dauerbrandöfen (-10,9%),
  • 59.000 Heiz- und Kamineinsätze (+5,4%).
  • 21.000 Pelletöfen (-8,8%).
  • 15.000 Herde (-6%).

Absatz-Entwicklung 1990 bis 2016 - Häusliche Einzelfeuerstätten

Insgesamt wurde vom HKI ein Absatzrückgang von 8% bei Einzelheizgeräten im Jahr 2016 festgestellt. Dabei gibt es verschiedene Gründe für den anhaltenden Abwärtstrend.

  • Zum einen ist hier der geringe Ölpreis zu nennen, der 2016 auf einem 10-Jahrestief war. Dadurch ist das konventionelle Heizen mit Öl und Gas günstiger geworden, während der Preis für Brennholz auf einem relativ konstanten Niveau geblieben ist.
  • Zum anderen macht sich der Umstand bemerkbar, dass sich mehrere relativ milde Winter aneinander gereiht haben.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE