Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1310 jünger > >>|  

Beck+Heuns Fenster-Komplettsystem ROKA-CO₂MPACT passivhauszertifiziert

(19.8.2017) Nicht nur bei der Planung eines Passivhauses sind Wärmebrücken in der Gebäudehülle zu vermeiden. Auch im gewöhnlichen Neubau verlangt und erwartet die Energieeinsparverordnung (EnEV) energieeffiziente Produkte und Konstruktionen. Besonders kritisch in diesem Kontext sind potentielle Wärmebrücken rund ums Fenster. Das Komplettsystem ROKA-CO₂MPACT begegnet dem Problem schon seit 2010, indem es sämtliche Anschlüsse rund um das Fenster in einem ganzheitlichen Dämmstoff-Korpus (seit der 2 Generation aus Neopor) integriert.

Schon die Standard-Ausführungen unterschreiten die geforderten Referenzwerte der DIN 4108 Beiblatt 2 deutlich. So werden bemerkenswert hohe Wärme-, Luftdichtheits- und auch Schalldämmwerte erzielt. Im Bereich der Laibung und des unteren Fensterbankanschlusses sind laut Hersteller sogar Minus-Ψ-Werte die Regel. Darüber hinaus sind auch passivhauszertifizierte CO₂MPACT-Varianten erhältlich. Dank neuartiger Dämmstoffe weisen diese nochmals verbesserte Ψ-Werte auf.

Das Rundum-Dämmpaket ROKA-CO₂MPACT kann wahlweise mit einem Rollladen- oder Raffstorekasten ausgestattet werden - inklusive Antriebstechnik, Behang und „Thermo“-Laibungen mit integrierten Führungsschienen sowie thermisch getrenntem Fensterbankanschluss. Auch für einen ausreichenden Mindestluftwechsel kann das Komplettsystem sorgen: Auf Wunsch wird das dezentrale Lüftungssystem AIRFOX in die CO2MPACT-Laibungen integriert - siehe auch Beitrag „AIRFOX: Beck+Heun packt dezentrale WRG-Lüftung in sein Fenster-Dämmsystem“ vom 8.1.2015.

Weitere Informationen zu ROKA-CO₂MPACT können per E-Mail an Beck+Heun angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)