Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0387 jünger > >>|  

Taco Umwälzpumpen gibt's jetzt auch bei Taconova

(12.3.2018; SHK-Bericht) 2017 hat die Taco Family of Companies mit Sitz in Cranston (USA) die Taconova Group AG gekauft. Der Zusammenschluss dieser beiden Unternehmen schließt einen Kreis, der 1961 mit der Gründung von Taconova durch Taco begonnen hat. Dadurch sollen künftig sowohl Taconova als auch Taco von einer größeren Kompetenz und einer weltweit gestärkten Position sowie von der Produktpalette des jeweils anderen Unternehmens profitieren. So sind beispielsweise ab sofort auch Umwälzpumpen von Taco bei Taconova erhältlich.

Die Umwälzpumpen von Taco Comfort Solutions werden von Hochleistungs-Permanentmagnet-Synchronmotoren an­ge­trie­ben - ein Konzept, das hohe Leistungen bei vergleichsweise geringen Betriebskosten ermöglicht: Der Energieeffizienzindex (EEI) liegt laut Taconova bei weniger als 0,20. Das Gehäuse der Pumpe ist kompakt designt, dazu besteht der Pumpenkopf, in dem die Elektronik verbaut ist, komplett aus Kunststoff und muss daher nicht geerdet werden; das erleichtert die Montage und Inbetriebnahme. Einbaulängen von 130 und 180 mm tragen zudem dazu bei, dass die Umwälzpumpen in zahlreiche Einbausituation passen sollten. Ein elektrischer Schnellanschluss mit sicherer Befestigung sowie eine intuitive Benutzeroberfläche erhöhen Zuverlässigkeit und Komfort zusätzlich.

Die Umwälzpumpen verfügen außerdem über eine Steuerung, die Luft in der Pumpe erkennt und einen Prozess aktiviert, der die Entlüftung der Anlage erleichtert.

Weitere Informationen zu Umwälzpumpen können per E-Mail an Taconova angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE