Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0936 jünger > >>|  

Für das Spiel mit Licht- und Schatten: Tonality-Fassadenziegel mit neuer Oberfläche

(18.6.2021) Die Tonality GmbH hat mit Montano einen neuen keramischen Fassadenziegel vorgestellt, der dank unterschiedlich breiter und unregelmäßig angeordneter Stege für Fassaden mit dynamischer Optik konzipiert wurde. Das dadurch mögliche Spiel mit Licht und Schatten erlaubt, Gebäudehüllen zu realisieren, die zu jeder Jah­res- und Tageszeit die Blicke auf sich ziehen wollen/sollen.

Die gebrannten Fassadenziegel aus Ton sind frostsicher und UV-beständig sowie kratzfest. Zudem sind sie unempfindlich gegenüber chemischen Einwirkungen. Das macht sie dauerhaft widerstandsfähig gegen Tausalz und andere aggressive Stoffe.

Die dreidimensionale Oberfläche begünstigt darüber hinaus die Lärmreduktion im Stadtraum. Denn die unregelmäßigen Erhebungen reflektieren nicht, sondern brechen den Schall und reduzieren ihn dadurch.

Zur Montage werden die Fassadenziegel einzeln in die vorinstallierte Unterkonstruktion eingehängt. Die Befestigung ist dabei nicht sichtbar. Weitere Informationen zum Montano-Fassadenziegel können per E-Mail an Tonality angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE