Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1009 jünger > >>|  

Neue Weißzemente von CRH und neue Namen

(1.7.2021) Weißzement hat sich als Basis für „Architekturbeton“ etabliert. Um auf die Pläne von Architekten und Ingenieuren in diesem Segment besser eingehen zu können, hat der zum irischen Konzern CRH gehörende Zementhersteller Danucem sein Sortiment von zwei auf elf Sorten erweitert. Konkret bedeutet dies zum Beispiel, dass der Beton je nach Bedarf schneller oder langsamer aushärtet. Oder er kann resistenter gegen chemische Einflüsse sein oder mechanischen Angriffen länger standhalten.

Gedenkpark in Zagreb (Kroatien) Foto © CRH 

Für Architekten bringen die neuen Zemente gleich mehrere Vorteile mit sich. Der wichtigste ist wohl der außergewöhnlich hohe Weißgrad, durch den sich der Zement auszeichnet. Er besitzt sogar eine leicht bläuliche Schattierung und verleiht damit dem Beton eine strahlend kühle Eleganz. Dies wird noch durch die Tatsache ergänzt, dass mit Hilfe des Zementes scharfkantige, fehlerfreie Ecken realisierbar sind sowie auch äußerst schlanke Bauteile hergestellt werden können. Außerdem versprechen die Zemente in Verbindung mit Pigmenten  brillante Farbergebnisse.

Aus CRH-White wird Rohožník-White

Bislang wurden die Weißzemente unter dem Namen CRH-White vermarktet; sie waren aber vielen Kunden eher unter dem Namen des Ortes bekannt, in dem sie hergestellt werden: Rohožník. Um dem Rechnung zu tragen und den Schritt in die Zukunft zu dokumentieren, hat sich der Hersteller dazu entschlossen, die Zemente fortab Rohožník-White zu nennen.

Zu diesem Schritt gehört auch eine Verbesserung des CO₂-Fußabdrucks der Bindemittel. CRH hat eigenen Angaben zufolge in den letzten Jahren viel Geld in die Produktionsanlagen investiert, so dass sie heute zu den modernsten und umweltfreundlichsten in Europa gehören sollen. Darüber hinaus wurden die Weißzemente so entwickelt und optimiert, dass zu ihrer Herstellung mehr umweltfreundliche Rohstoffe eingesetzt werden.

Weitere Informationen zu Weißzementen können per E-Mail an Danucem angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE