Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1113 jünger > >>|  

Yubii Home: Neues All-in-One-Gateway kennt Nice-, Fibaro-, Elero-, Z-Wave- und WiFi-Protokolle


  

(22.7.2021) Mit dem neuen Gateway Yubii Home will Nice den Aufbau eines Smart Home-Systems vereinfachen. Das Schlüsselwort dafür lautet Integration. Yubii Home ist das erste Gateway, das Nice-, Fibaro- und Elero-Protokolle verbindet und zusätzlich für Geräte anderer Hersteller offen ist. Wie der baden-württembergische Antriebs- und Steuerungshersteller Elero mitteilt, werden die Elero-Produkte aktuell in das neue Gateway eingebunden und der technische Support aufgebaut. Ab dem vierten Quartal wird Yubii Home in Deutschland über das deutsche Nice-Tochterunternehmen vertrieben.

Der Spezielle des neuen Hubs ist seine Vielseitigkeit. Er ist nicht nur Knotenpunkt für Technologien von Nice, Fibaro und Elero, sondern kann dank seiner Kompatibilität mit den Protokollen Z-Wave und WiFi auch Geräte anderer Hersteller integrieren. Nice verspricht, dass Yubii Home mit mehr als 3.000 Geräten anderer Marken kompatibel ist und es dem Endanwender ermöglicht, sein gesamtes Smart Home über die Sprachassistenten Amazon Alexa, Google Assistant und Siri zu verwalten. Zudem kann das Gateway eine IP-Kamera und bis zu fünf Geräte über App-Plug-ins unterstützen.

Foto © Nice 

Yubii Home soll sich nicht nur für neue Installationen eignen, sondern auch in bereits bestehende Smart Home-Anwendungen integriert werden können. Ergänzend dazu wird die zentrale Hausautomatisierung Centero Home von Elero weiterhin im Programm bleiben - siehe Beitrag „Offen und modular: Elero lanciert eigenes Hausautomatisierungssystem“ vom 19.6.2018. Die Centero Home ist insbesondere für Anwendungen rund um das Thema Sonnenschutz konzipiert.

Weitere Informationen zu Yubii Home können per E-Mail an Elero angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE