Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0640 jünger > >>|  

Elero macht mit geändertem Firmenlogo strategische Neuausrichtung sichtbar


  

(1.5.2022) Das Traditionsunternehmen Elero hat ein neues Firmenlogo. Aus Orange wurde Blau, der Zusatz „a Nice company“ wurde durch „Sun Shading Solutions Nice“ abgelöst. Damit will Elero seine strategische Neuausrichtung stärker nach außen sichtbar machen, erklärt Inge Rappold, Head of Marketing: „Die Nachfrage nach modernen Sonnenschutz-Lösungen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass wir unsere Kräfte über die Jahre hinweg immer stärker mit unserem Mutterkonzern Nice gebündelt haben und innerhalb von Nice zum Spezialisten für Sonnenschutz wurden. Wir bieten also Produkte und Lösungen beider Marken an: Elero und Nice. Und genau dieses Versprechen haben wir in unser neues Logo einfließen lassen.“

Elero ist damit offiziell das, wofür das Unternehmen schon seit einiger Zeit steht: die „Sun Shading Solutions“-Adresse innerhalb der Nice Gruppe. Die neue Farbe und der Zusatz sollen also zwei Dinge signalisieren:

  • Die Erfahrung von Elero als deutschem Traditionsunternehmen und
  • die Stärke des weltweit agierenden Players Nice.

„Wir stehen weiterhin für Innovationen sowie Qualität made in Germany und legen wie bisher großen Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Fachhandel. Gleichzeitig treibt diese Bündelung von Know-how Produktinnovationen an, wie das Beispiel Yubii Home zeigt“, so Inge Rappold. Das neue Smart Home-System Yubii ist eine Komplettlösung für Fachpartner, die über die reine Automatisierung des Sonnenschutzes hinausgeht. Das Gateway ist mit vielen Produkten von Elero und Nice kom­pa­tibel - und darüber hinaus mit mehr als 3000 Geräten anderer Marken (siehe auch Beitrag „Yubii Home: Neues All-in-One-Gateway kennt Nice-, Fibaro-, Elero-, Z-Wave- und WiFi-Protokolle“ vom 22.7.2021.

Nachhaltige Umstellung

Die Umstellung aller Materialien wird Elero Schritt für Schritt vornehmen, auch aus Gründen der Nachhaltigkeit, wie Inge Rappold erklärt: „Wir werden alle noch vorhandenen Unterlagen und Werbemittel so lange nutzen, bis sie aufgebraucht sind, da Nachhaltigkeit ein erklärtes Ziel von Nice ist und natürlich auch uns am Herzen liegt.“ Der neue Gesamtkatalog wurde aber bereits im neuen Design erstellt und auch der Web­auf­tritt erneuert. Zur Jahresmitte will Elero für seine Partner eine modulare Point of Sales-Lösung im neuen Look zur Verfügung stellen.

Auch für Juan Pablo Boz, Chief Marketing Officer bei Nice, war das neue Branding ein wichtiger Schritt für die gesamte Gruppe: „Nice verdeutlicht mit dem neuen Branding die Änderungen der vergangenen Jahre. Das Unternehmen wurde vor beinahe 30 Jahren gegründet und ist seither deutlich gewachsen, sowohl geografisch als auch mit einer erweiterten Produktpalette. Im Sinne einer klaren Wiedererkennung und eines einheitlichen Auftrittes haben wir unser Branding überarbeitet und freuen uns, dass sich unsere Stärken nun auch in den Logos unserer Tochterunternehmen widerspiegeln.“

Weitere Informationen können per E-Mail an Elero angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)