Baulinks -> Redaktion  || < älter 2023/0048 jünger > >>|  

Neue Dosierpumpe DOS+ Connect und Dosierlösungen von SYR zum Schutz von Wasserleitungen


Bild © SYR
  

(17.1.2023) Korrosion sowie Kalk im Wasser verursachen Lochfraß in Wasserleitungen, verstopfen sie, beschädigen Haushaltsgeräte und erhöhen den Energieverbrauch. Die Hans Sasserath GmbH & Co. KG hat zum Schutz vor solchen Schäden mit DOS+ Connect eine neue Dosierpumpe und die Dosierlösungen DL 1 und DL 2 auf den Markt gebracht - und erfüllt damit auch die Zusatzstoff- und Trinkwasser-Verordnung.

Mit ihrer elektronischen Feinsteuerung führt die DOS+ Connect dem Wasser eine Mineralstoffkombination zu. Eine spezielle Turbinentechnik sorgt dafür, dass die Dosierung genauestens an den individuellen Wasserverbrauch angepasst werden kann. Die DOS+ Connect gehört zur SYR Connect Familie - entsprechend protokolliert und speichert sie alle Dosierdaten. Via SYR App können diese jederzeit abgerufen und über eine USB-Schnittstelle der Dosierpumpe im html-Format exportiert werden.

Zwei Dosierlösungen für alle Fälle

Die Dosierlösungen DL 1 und DL 2 sind zugelassene Trink­was­ser-Zusatzstoffe und entsprechen den Anforderungen des Lebensmittelgesetzes sowie der Zusatzstoff- und der Trink­was­ser­Ver­ord­nung. Sie enthalten spezielle Phosphate und Silikat-Kombinationen, welche die Härte des Wassers stabilisieren und und in den Rohrleitungen eine Schutzschicht aufbauen.

Phosphat ist ein essenzieller Mineralstoff für den menschlichen Körper und kommt auf natürliche Weise in vielen Lebensmitteln vor. Das in den Dosierlösungen eingesetzte Phosphat entspricht selbstverständlich den DIN/EN-Vorgaben und ist hochrein. Werden dem Wasser über die Armatur Phosphate zugegeben, werden nur 4 mg täglich aufgenommen. Zum Vergleich: Der Tagesbedarf eines Erwachsenen liegt bei 700 mg Phosphat.

Beide Dosierlösungen wurden laut SYR auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen entwickelt und sind bereits bei deutschen Trinkwasserversorgern im Einsatz. Das Sortiment von ursprünglich fünf SYR-Dosierlösungen für diverse Anwendungsfälle wurde reduziert und vereinfacht - mit den beiden neuen Dosierlösungen DL 1 und DL 2 sollten nun alle Anwendungsfälle abgedeckt werden können.

Weitere Informationen zur Dosierpumpe DOS+ Connect können per E-Mail an SYR angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2023 BauSites GmbH