Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1978 jünger > >>|  

BAU 2007: Architekturwettbewerbe und Preisverleihungen

(25.11.2006) Im Rahmen der BAU 2007 vom 15. bis 20. Januar auf dem Münchner Messegelände werden wieder zahlreiche Preise für Architekten und Ingenieure verliehen. Darüber hinaus nehmen Verbände und Behören den Top-Event der europäischen Baustoffbranche zum Anlass für Tagungen, Kongresse und Symposien. Einen aktuellen Überblick über alle Veranstaltungen liefern die Web-Seiten der BAU 2007 unter der Rubrik "Rahmenprogramm". Hier einige Beispiele:

Europa-Kongress "Energieeffizient Bauen"

Energieeffizient Bauen ist das Thema eines europäischen Kongresses, den das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung anlässlich der BAU 2007 veranstaltet. Experten aus Deutschland und Europa werden an den ersten beiden Messetagen über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der europäischen Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden berichten. Darüber hinaus sollen neueste Beispiele und Technologien für das energieeffiziente Bauen vorgestellt werden. Der Europa-Kongress findet vom 15. bis 16. Januar 2007 statt. (weitere Informationen: bundesbauministerium.de)

Archi-Students Creative Awards: Kongress und Preisverleihung

Um Architekturstudenten aus der ganzen Welt zur Kreativität zu motivieren, heißt das Internet-Portal Archi-Students.org über 600 Studenten unterschiedlicher Architekturschulen zum internationalen Kongress willkommen. Im Rahmen des Kongresses verleiht der Veranstalter verschiedene Studentenpreise in vier Kategorien: einen freien Kreativpreis sowie materialgebundene Preise für die Themenbereiche Ziegel, Stahl und Glas. Zu gewinnen gibt es eine sechsmonatige Ausbildung im Architekturbüro von Professor Massimiliano Fuksas in Italien und wertvolle Sachpreise verschiedener Sponsoren. Die Preise werden am 17. Januar 2007 verliehen. (weitere Informationen: archi-students.org)

Bayerischer Ingenieuretag / Bayerischer Ingenieurpreis

Ziel des von der Bayerischen Ingenieurekammer ausgelobten Preises ist es, Wasserbauwerke und ihre Bedeutung für die Gesellschaft stärker in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken und herausragende, realisierte Projekte auszuzeichnen. Gewürdigt werden in diesem Zusammenhang Bauwerke, die nach dem 1. Januar 2002 begonnen oder fertig gestellt wurden und nach Meinung des Preisgerichtes besondere Leistungen hinsichtlich Innovationskraft, Kreativität, Funktionalität, Praxistauglichkeit, Umweltverträglichkeit, Betriebssicherheit, Wirtschaftlichkeit, hydraulischem Verständnis, volkswirtschaftlichem Nutzen und Nutzung neuer Technologien beinhalten. Der Bayerische Ingenieuretag mit Preisverleihung findet am 19. Januar 2007 statt. (weitere Informationen: bayika.de)

baustoffmarkt-Oskar

Zum 13. Mal verleiht das Verlagshaus Wohlfarth im Rahmen der BAU den baustoffmarkt-Oskar. Der traditionelle Preis wird nach dem Votum des Deutschen Baustoff-Fachhandels vergeben. Für die Auswahl der Preisträger ist die praktizierte Marktpartnerschaft entscheidend. Dabei werden unter anderem folgende Punkte berücksichtigt: die Geradlinigkeit der Vertriebspolitik, die Innnovationskraft und die Qualität des Marketings. (weitere Informationen: wohlfarth.de)

10. Deutscher Fassadentag und Fassadenpreis 2007

Am 16. Januar von 14:30-18:00 Uhr findet auf der BAU 2007 der Deutsche Fassadentag statt, in dessen Rahmen der Deutsche Fassadenpreis 2007 vergeben wird. Vorgestellt und ausgezeichnet werden Fassadenkonzepte herausragender Neubau-, Sanierungs- und Erweiterungsprojekte von hoher architektonischer Qualität und baulicher Güte, die in Anbetracht komplexer ökonomischer Bedingungen und wachsender ökologischer Verantwortung neue Perspektiven eröffnen. Zugelassen sind zwischen dem 1. Januar 2001 und 31. August 2006 in Deutschland fertig gestellte Bauwerke mit vorgehängten hinterlüfteten Fassaden (VHF) nach DIN 18516-1. (weitere Informationen: fvhf.de)

1:1-Preis "Das erste Haus"

Architekten und Landschaftsarchitekten aus ganz Europa und Übersee sind in diesem Jahr aufgefordert worden, ihr erstes eigenes Werk, das in eigener Verantwortung realisiert und nach dem 1. Januar 2003 fertig gestellt wurde, einzureichen. In folgenden Kategorien werden Preise vergeben: das private Wohnhaus, der Garten, Innenräume für Gäste, Kunden und Käufer, Bauten für die Gemeinschaft, Wohnungs- und Siedlungsbau, Konstruktionssysteme und technische Bauten. In jeder der sechs Preisgruppen erhält der Sieger jeweils 5.000 Euro. Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung findet am 16. Januar 2007 um 12 Uhr in der Halle B0 statt. (weitere Informationen: bauwelt.de)

"Ästhetik und Konstruktion"

Im Fokus des Wettbewerbes steht das Detail als Teil eines Ganzen. Die Auslober sind die Bayerische Architektenkammer, die Architektur-Fachzeitschrift DETAIL und der BDA Bayern e.V. Prämiert werden nationale und internationale Projekte, die nach dem 1. Januar 2002 fertig gestellt wurden und hervorragende Gesamtkonzepte auf innovative Art in Details übersetzen. Da jedes Material unterschiedliche Eigenschaften hat, die unmittelbar Einfluss auf die Detailausbildung nehmen, werden neben einem materialunabhängigen Preis zusätzlich Sonderpreise in den Kategorien Holz, Beton und Kunststoff sowie ein Sonderpreis Energieeffizientes Bauen und ein Studentenpreis verliehen. Die Preisverleihung findet am 18. Januar 2007 statt. (weitere Informationen: detail.de)

Praxis Altbau - Preis für Produktinnovationen

Die Teilnahme an diesem Wettbewerb steht allen Herstellern von Bau-, Ausstattungs- und Einrichtungsprodukten offen, die auf der BAU 2007 ausstellen. Auslober des Preises sind die Messe München GmbH, der Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung (BAKA) sowie Springer Bau-Medien. Vor zwei Jahren, als der Preis zum ersten Mal ausgeschrieben wurde, wurden bereits mehr als 100 Produkte von BAU-Ausstellern eingereicht. Die Auslobung verfolgt das Ziel, die Entwicklung zukunftsweisender Produktideen und Konstruktionen für die spezielle Anwendung beim Bauen im Bestand einzuleiten und zu fördern. Die Preisverleihung findet am 15. Januar 2007 in der Halle B0 statt. (weitere Informationen: bauenimbestand.de)

siehe auch für weitere Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)