Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0551 jünger > >>|  

Schott Solar setzt zur Intersolar auf Qualität

Doppelglasmodul Schott Poly 300
Schott Poly 300
Schott ASI 100 Dünnschichtmodul
Schott ASI 100

(4.4.2009; Intersolar-Vorbericht) Auf der Intersolar will sich die Schott Solar AG in diesem Jahr mit neuen Qualitätsmodulen präsentieren. Alle Produkte, die Schott Solar zur Intersolar angekündigt hat, seien das Ergebnis der über 50-jährigen Erfahrung des Unternehmens - dazu zählen ...

  • das Doppelglasmodul Schott Poly 300,
  • das Schott ASI 100 Dünnschichtmodul sowie
  • Schott InDaX V 175 für die Dachintegration.

Ein weiterer Schwerpunkt sollen gebäudeintegrierte Solarsysteme mit ASI Glas-Standardprodukten sein.

"Solarenergie ist gerade in unsicheren Zeiten eine rentable Geldanlage, da man in reale Sachwerte investiert und eine vom Staat über zwanzig Jahre garantierte Vergütung bekommt. Aber nur dann, wenn die Module über diese lange Laufzeit und darüber hinaus gleichbleibend hohe Leistung bringen, geht die Rechnung am Ende auf", erklärt Dr. Martin Heming, Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens.

Schott Poly 300 prädestiniert für die Landwirtschaft

Für besonders hohe Beständigkeit gegen extreme Witterung, starke Sog- und Drucklast sowie gegen hohe Ammoniak- oder Methan-Belastung in der Landwirtschaft hat Schott Solar eine spezielle Doppelglastechnologie entwickelt. Wie das Unternehmen selber betont, vereint das neue Schott Poly 300 50 Jahre Erfahrung in der Verkapselungstechnik mit modernster Zelltechnologie für dauerhafte Erträge an Standorten mit extremen Umweltbedingungen.

ASI Serie bei nicht optimalen Bedingungen

Die Schott ASI Serie wiederum bietet sich durch ihr gutes Streulichtverhalten und die integrierte Verschaltung vor allem für Dächer an, die keine optimale Ausrichtung nach Süden aufweisen oder extreme Neigungswinkel haben. Den Wirkungsgrad des neuesten ASI Dünnschichtmoduls konnte Schott Solar von 87 Watt auf nun 100 Watt stabilisierte Nennleistung steigern. Durch die geringe Arbeitsspannung von 17,5 Volt sollen Schott ASI Module eine effiziente String-Verschaltung zu lassen und eignen sich auch für netzferne Anwendungen und 12-Volt-Systeme.

Schott InDaX V 175
Schott InDaX Indach-Modulsystem

InDaX wird zum Dach

Beim Schott InDaX V 175 Indach-Modulsystem werden Solarstrommodule nicht mehr auf ein bestehendes Dach montiert - die Module sind das Dach. Dort gewinnen sie Solarstrom und schützen das Haus gleichzeitig vor Wind und Wetter. Das System ist besonders robust und gilt mit seinem spezialgehärteten Frontglas als vollwertige Bedachung im Sinne der Landesbauordnung. Die Module verfügen über einen Kondensatablauf und sind hinterlüftet.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)