Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0835 jünger > >>|  

Tour der Moderne für Architekten

(17.5.2009) Die revolutionären Ideen der klassischen Moderne wirken in Architektur und Gestaltung bis heute nach. Artemide, Bene, Carpet Concept, Siedle und Wilkhahn wollen die Vergangenheit erlebbar machen und laden ein zur "Tour der Moderne" nach Dessau und Weimar.

Kornhaus in Dessau
Kornhaus in Dessau

Die klassische Moderne verliert nicht an Aktualität. Die bedeutende Avantgardeschule, deren Grundstein Walter Gropius 1919 mit der Eröffnung des Bauhauses in Weimar legte, beeinflusst nicht nur Architekten, sondern auch Gestalter, deren Objekte enge Verbindungen mit Gebäuden eingehen. Beleuchtung, Objekteinrichtung und Gebäudekommunikation stehen seit Jahrzehnten im Dialog mit der Architektur.

Diesen Dialog wollen Artemide, Bene, Carpet Concept, Siedle und Wilkhahn nun auch untereinander aufnehmen. Die Unternehmen bündeln ihre Ressourcen und laden Architekten ab Mitte Mai zu insgesamt neun Reisen durch die Geschichte der Moderne ein. Die "Tour der Moderne" führt zu den Bauhaus-Gebäuden der zwanziger Jahre, durch das klassische Weimar mit der Anna Amalia Bibliothek (siehe Beitrag "Klassiker (Berker-Schalter) treffen auf Klassiker (Bücher)" vom 18.10.2008) und zu aktueller Architektur wie dem Neubau des Umweltbundesamtes in Dessau (siehe "Projektbericht: Kautschukbodenbeläge im Umweltbundesamt" vom 8.9.2005).

Weitere Informationen zur Tour der Moderne können per E-Mail an Siedle angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)