Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0912 jünger > >>|  

10 Jahre Systemgarantie für Centrosolar Komplettsystem

(2.6.2009; Intersolar-Bericht) Auf der diesjährigen Intersolar stellte Centrosolar solare Komplettsysteme zur Energiegewinnung aus. Im Fokus stand das Paket Excellent. Für die Bestandteile des Pakets (Module, Wechselrichter, Montagesystem) hat Centrosolar im März die Produktgarantie auf zehn Jahre ausgeweitet. Das Paket Excellent besteht aus

  • kristallinen Modulen,
  • einem Constocc II-Montagesystem,
  • Powerstocc-Wechselrichter sowie
  • Anschluss-Sets für Wechselrichter und DC-Stringleitungen.

Die kristallinen Module werden in der Sonnenstromfabrik in Wismar gefertigt. Centrosolar bietet das Paket in drei Leistungsklassen von 180 bis 195 Wp an.

Die Komponenten eines Komplettpaketes sind aufeinander abgestimmt, lassen aber dennoch Raum für eine flexible Paketzusammenstellung. Wird beispielsweise ein Wechselrichter eines anderen Herstellers gewünscht, kann gegen Aufpreis ein Gerät von SMA oder Fronius eingesetzt werden. Das Constocc II-Montagesystem eignet sich für die Aufdachmontage, die die häufigste Installationsart darstellt. Soll die PV-Anlage dagegen nicht auf sondern direkt in das Dach installiert werden oder handelt es sich um ein Flachdach, bietet Centrosolar als Alternative die Montagesysteme Intersole und ConSole an.

Bei einer Aufdach-Installation bilden die Module eine geschlossene Fläche, die zu einem ansprechenden Erscheinungsbild der Anlage beiträgt.

Centrosolar bietet neben dem Paket Excellent das Komplettsystem Comfort an. Die Pakete unterscheiden sich durch unterschiedliche Module. Für Excellent gewährt Centrosolar die neue, zehnjährige Produktgarantie automatisch, bei Comfort ist diese gegen Aufpreis möglich.

Weitere Informationen zur zehnjährigen Systemgarantie können per E-Mail an Centrosolar AG angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE